News

Live-Hacking: Tatort wwwGötz Schartner referiert an der Hochschule Aalen

Mi, 12. September 2018

Wie Sie sich gegen Hacking, Phishing und Datenklau im Internet schützen können und welche Fehler Opfer machten, erklärt Autor, Hacker und Unternehmer Götz Schartner am Dienstag, 18. September 2018. Der Vortrag findet ab 19 Uhr in der Aula der Hochschule Aalen statt.

Götz Schartner ist professioneller Hacker. Im Gegensatz zu Cyber-Kriminellen, die ihre Fähigkeiten zum Leidwesen anderer nutzen, möchte er auf die Bedrohung für Unternehmen und Kommunen durch Cyber-Kriminalität hinweisen. Schartner macht deutlich, wie wichtig es ist, dass Daten gut geschützt werden. Als CEO der Informationssicherheitsfirma 8com, Sicherheitsforscher und -experte sieht er jeden Tag, was passieren kann, wenn man im World Wide Web nicht wachsam ist. Zu Papier gebracht hat er dieses Wissen auch in dem SPIEGEL Besteller „Tatort www“ und dem Buch „Vorsicht, Freund liest mit!“.

Jedes Jahr begeistert er als Referent über 50.000 Zuhörer mit seinen spannenden und mitreißenden Vorträgen.  Am Dienstag, 18. September zeigt Schartner live an anschaulichen Beispielen die Themen Online-Banking, Webcam-Hacking und Identitätsdiebstahl und zeigt wie klassische Schutzfunktionen wie Firewalls, Proxyserver, Antiviren-Software von Kriminellen einfach umgangen werden können.

Das vollständige Programm und weitere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen des „Industriedialogs“ der Hochschule Aalen finden Sie hier. Der Vortrag kann auch im Live-Stream verfolgt werden. Der Eintritt ist frei.

Tags