News

Ergebnisse auf international anerkanntem NiveauProfessor Albrecht von der Hochschule Aalen spricht auf Konferenz in Italien

Do, 02. August 2018

Im italienischen Perugia hat die „8th Forum on New Materials“-Konferenz stattgefunden. In die Veranstaltung eingebunden war die „8th International Conference: Science and Engineering of Novel Superconductors“, eine Fachtagung, die insbesondere den technischen Einsatz von Supraleitern zum Schwerpunkt hatte. Teilnehmer aus 16 Ländern und vier Kontinenten diskutierten eine Woche lang Grundlagen und Anwendungen supraleitender Materialien. Auch Professor Dr. Joachim Albrecht vom Forschungsinstitut für innovative Oberflächen (FINO) der Hochschule Aalen nahm an der Konferenz teil. Auf Einladung der Initiatoren berichtete er über ein neues Verfahren, den Stromtransport in Supraleitern mittels magnetischer Röntgenmikroskopie zu charakterisieren. „Die konstruktive Zusammenarbeit bei FINO erlaubt es immer häufiger, mit Ergebnissen aufzuwarten, die international absolut auf Augenhöhe sind“, freut sich Professor Albrecht. Dies gelte mittlerweile für viele Themen, die im FINO-Institut beheimatet sind.


Bildnachweis: © Hochschule Aalen/ Joachim Albrecht