News

Entdeck, was sich bewegt!explorhino richtet „Tag der kleinen Forscher“ aus

Di, 12. Juni 2018

Entdecken, staunen, verstehen. Nach diesem Motto richtet explorhino den „Tag der kleinen Forscher“ am Dienstag, 19. Juni, im Hirschbachtal aus. An diesem bundesweiten Mitmachtag können kleine Forscher im Kita- und Grundschulalter aktiv entdecken, dass alles in ihrer Umgebung in Bewegung ist. 

Egal ob Menschen, Tiere, Fahrzeuge oder die Natur selbst – alles ist in stetiger Bewegung. Aber nicht nur die Dinge, die wir sehen, bewegen sich: Manchmal bringt auch eine Idee etwas in Bewegung, gibt ein Gedanke den Anstoß zu einer Aktion, die sich in Bewegung ausdrückt. Am bundesweiten „Tag der kleinen Forscher“ beschäftigen sich Kinder im Kita- und Grundschulalter mit allem, was mit Bewegung zu tun hat. Am Dienstag, 19.Juni, können kleine Forscher von 14 bis 18 Uhr im Hirschbachtal an verschiedenen Stationen forschen, entdecken und ausprobieren. Dabei gehen sie den unterschiedlichsten Fragestellungen zum Thema Bewegung nach. Wie komme ich von einem Ort zum nächsten? Wie funktioniert eine Kettenreaktion? Wie bewegen sich Tiere? Wie kann man mit Bewegung elektrische Energie erzeugen? Was bewegt mich? Wie kann eine kleine Idee viele(s) in Bewegung bringen? All diese Fragen gilt es zu erforschen und zu entdecken.

Die Anmeldung zum „Tag der kleinen Forscher“ ist über die Internetseite des explorhino Schülerlabors unter www.schuelerlabor.explorhino.de möglich.