News

Die Bibliothek von heute und morgen

Mo, 13. November 2017

Schon seit einigen Jahren sind Bibliotheken mehr als nur Orte, in denen Bücher in Regalen verstauben. Die Digitalisierung hat vielerorts ein großes Angebot an E-Books und E-Journals hervor gebracht. Auch an der Hochschule Aalen wünschen sich die Studierenden eine Ausweitung des digitalen Bestandes - aber auch mehr Arbeitsplätze und längere Öffnungszeiten.


Die Bibliothek hat zur Zeit ca. 35.000 E-Books im Bestand. Den Anfang machten E-Book-Pakete von Springer. Inzwischen wurden weitere Springer-Pakete gekauft, so dass alleine in dieses Verlagsangebot rund 80.000 Euro jährlich investiert werden. Im Laufe der Zeit kamen weitere Verlage, wie z. B. Hanser, Wiley, Vahlen, utb und Elsevier hinzu. Die Downloadmodalitäten werden von den Verlagen vorgegeben: So kann man bei Springer das ganze Buch, bei Hanser einzelne Kapitel und bei anderen Verlagen nur 10% des Buches downloaden. Dies ist für die Leiterin der Bibliothek, Frau Bretzger, die Schmerzgrenze: “Wenn ein Verlag nur lesenden Zugriff erlaubt, dann kaufe ich da nicht ein, sondern warte, bis das Angebot verbessert wird.” Sie plant als nächstes den Kauf von E-Books von Oldenburg, Nomos und dem NWB Verlag. Hier wird jeweils genau geprüft, ob die Konditionen annehmbar sind.


Ein weiterer großer Wunsch der Studierenden betrifft den Ausbau der Lernplätze in der Bibliothek. Leider ist die vorhandene Fläche begrenzt, so dass dafür wenig Spielraum bleibt. Allerdings sind auch hier Verbesserungen geplant: “Wir werden die vorhandenen Plätze qualitativ aufwerten, in dem wir z.B. Leselampen anschaffen und die Tische einhausen, so dass man nicht mehr das Gefühl hat im Durchgangsverkehr zu sitzen”, so Frau Bretzger. “Außerdem bemühen wir uns gerade um die Zusage, den BUS-Raum mit Gruppenarbeitsplätzen ausstatten zu können.”


Auch die Öffnungszeiten bieten noch Optimierungspotential: Die Öffnung bis 22 Uhr vor den Prüfungen kommt so gut an, dass vorgesehen ist, diese Zeiten auch während der Prüfungsphase anzubieten.