News

Firmenwettkampf der ExtraklasseZwei Hochschulteams haben am Sparkassenschwimmfest teilgenommen

Mi, 05. Juli 2017

Mehr als spannend waren die Schwimmwettkämpfe der aktiven Schwimmer des 13. Internationalen Sparkassenschwimmfestes 2017. Die Freizeitschwimmer von 14 Firmenstaffelteams haben sich ebenfalls einen knappen Wettkampf beschert und gezeigt, was in ihnen steckt. Zum vierten Mal wurde im Rahmen des Sparkassenschwimmfests im Hirschbachbad das „Beste Firmenteam“ ermittelt. Unter den Teilnehmern befanden sich auch zwei Mannschaften der Hochschule Aalen. Alle Teams mussten sich in der Disziplin 4x50 m Freistil messen.

Nach zwei Vorläufen konnte sich „Hochschule Aalen 1“ in der Besetzung Tabea Eigenthaler (Chemie), Yannick Eberhard (Maschinenbau), Prof. Dr. Joachim Albrecht und Prof. Dr. Ulrich Klauck klfür das Finale qualifizieren. Die Mannschaft „Hochschule Aalen 2“ mit den Teilnehmern Carola Wirth, Prof. Dr. Markus Merkel, Prof. Dr. Holger Schmidt und Prof. Dr. Jürgen Trost scheiterte mit einer Zeit von 3:01 knapp.

In einem überaus spannenden Finale gelang es dem verbleibenden Hochschulteam schließlich in der hervorragenden Zeit von 2:12.72 einen sensationellen vierten Platz zu belegen, der mit einem tollen Pokal belohnt wurde. „Großartig, wenn durch die Anstrengungen von Studierenden, Mitarbeitern und Professoren ein gemeinsamer Erfolg entsteht!“ freuen sich am Ende alle Beteiligte.