Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik

Neues Angebot Augenoptik/Optometrie & Hörakustik/Audiologie (Bachelor of Science)

Image 678 key visual neu 2 jn

Der Studiengang Augenoptik / Augenoptik & Hörakustik mit den beiden Schwerpunkten Augenoptik und Augenoptik & Hörakustik wurde modernisiert und das Studienangebot grundlegend verbessert.

Ab dem Wintersemester 2016/2017 wird es zwei Studiengänge geben.

Zum einen Augenoptik/Optometrie, zum anderen Hörakustik/Audiologie. Auch in diesen beiden neuen Studiengängen bieten wir Ihnen selbstverständlich weiterhin die gesamte Bandbreite der aktuellen Wissenschaft und moderner Anwendungen an.


Image 100 pikto

Die Studiengänge Augenoptik/Optometrie und Hörakustik/Audiologie

Die Zukunft im Sinn.

Mehr als 90% al­ler Sin­nes­ein­drü­cke neh­men wir Men­schen über un­se­re Au­gen und Oh­ren wahr. Die An­for­de­run­gen und die per­sön­li­chen An­sprü­che hin­sicht­lich die­ser Sin­nes­funk­tio­nen stei­gen stän­dig. An­de­rer­seits sind wir auf­grund der de­mo­gra­fi­schen Ent­wick­lung mit ei­nem stän­dig wach­sen­den An­teil äl­te­rer Men­schen kon­fron­tiert, die mit zu­neh­men­dem Le­bens­al­ter im­mer häu­fi­ger un­ter Seh- und Hör­stö­run­gen lei­den. Der Ver­sor­gungs­be­darf wird also in den kom­men­den Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich wach­sen. 
Ha­ben Sie Lust zum Um­gang mit Men­schen? Sind Sie dar­an in­ter­es­siert, Men­schen mit Seh- und Hör­stö­run­gen zu hel­fen? Sind Sie be­reit, sich hier­für Know-how im Um­gang mit Men­schen so­wie auf tech­nisch- wis­sen­schaft­li­chem Ge­biet zu er­wer­ben? Unsere Studiengänge Augenoptik/Optometrie und Hörakustik/Audiologie be­fin­den sich in ei­nem hoch­mo­dern aus­ge­stat­te­ten, bar­rie­re­frei­en Ge­bäu­de mit zahl­rei­chen La­bor­räu­men und neu­es­ter Tech­nik.

  • Effiziente und zeitgemäße Ausbildung (keine Lehre erforderlich)
  • Hervoragende Ausbildung durch angesehene Fachleute (Physiker, Mediziner, Betriebswirte und Augenoptiker)
  • Moderne und komplette Ausstattung (vom PD-Lineal übers Video-Zentriergerät bis zum OCT, bzw. von der Stimmgabel bis zur Messung von akustisch evozierten Potentialen)
  • Ideale Weiterbildungsmöglichkeiten (Konsekutiver Master, berufsbegleitender Master, Promotion)
  • Sehr gute Vernetzung (Weltweite Partnerhochschulen, einschlägige Industrie, Verbände)
  • Auslandssemester integrierbar (zusätzlich auch Praxissemester im Ausland möglich)

Nach Ab­schluss Ih­res Stu­di­ums Ba­che­lor of Sci­ence kön­nen Sie Seh- /Hör­pro­ble­me er­ken­nen, ana­ly­sie­ren und be­han­deln. Nach dem Mas­ter­stu­di­um sind die­se Kennt­nis­se ver­tieft und au­ßer­dem durch die Qua­li­fi­ka­ti­on zum wis­sen­schaft­li­chen Ar­bei­ten in Füh­rungs­po­si­tio­nen er­wei­tert.

Nach dem Stu­di­e­nen­de im Stu­di­en­gang Au­gen­op­tik/Au­gen­op­tik und Hör­akus­tik steht Ih­nen eine Viel­zahl von Be­rufs­mög­lich­kei­ten of­fen: Sie kön­nen in ei­nem der zahl­rei­chen op­ti­schen/hör­akus­ti­schen Fach­ge­schäf­ten ar­bei­ten, die­se ge­ge­be­nen­falls lei­ten und kom­pe­tent Ihre Kun­den ver­sor­gen. Sie ha­ben her­vor­ra­gen­de Chan­cen in In­dus­trie­un­ter­neh­men und ärzt­li­chen Ein­rich­tun­gen. Mit ei­nem Mas­ter­ab­schluss ha­ben Sie Aus­sicht auf Füh­rungs­po­si­tio­nen in re­nom­mier­ten op­ti­schen Fir­men, For­schungs­la­bors, Kli­ni­ken, Au­gen­arzt­pra­xen, re­frak­ti­ven Zen­tren und an­der­wei­ti­gen me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gungs­ein­rich­tun­gen.

Studiengang Augenoptik / Augenoptik und Hörakustik

Gebäude G 4 / Burren
Anton-Huber-Straße 23
73430 Aalen


Phone: +49 (0) 7361 576-4605 oder 4606

Fax: +49 (0) 7361 576-4685

augenoptik@hs-aalen.de

hoerakustik@hs-aalen.de

Anfahrt

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

Zu unserer Facebook-Seite!

Kennen Sie schon unsere iPhone-App?

Kennen Sie schon unsere AndroidTM-App?

Zum Download

The Android robot is reproduced or modified from work created and shared by Google and used according to terms described in the Creative Commons 3.0 Attribution License.

Super Optik, super Akustik

Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Studiendekan /-Beratung:
Prof. Dr. Jürgen Nolting

Studiengangsmanager
Ralf Michels

Sekretariat:
Birgitte KohnBeate Schön