Termin

15:00 Uhr - 20:00 Uhr

Beim neuen Technology Bootcamp „KMU@Science“ erfahren Sie, wo es Ideen und Erfindungen zum Anfassen gibt, die man innerhalb kurzer Zeit kommerzialisieren kann. Lassen Sie sich von aktuellen Ergebnissen aus den Instituten inspirieren, um neue Produkte für den Markt von Morgen zu entwickeln und um Ihre Innovationsfähigkeit zu steigern sowie neue Ideen für Ihr Geschäft zu entwickeln.

Fünf Forschungsinstitute zeigen Ihnen in je nur drei Stunden an fünf Terminen aktuelle Entwicklungen, die sofort in ein Produkt überführt werden können. Doch Halt! Wenn Sie jetzt an langweilige Vorträge mit Powerpointslides denken, liegen Sie falsch. Diese sind bei „KMU@Science“ nämlich verboten. Die Leiter der Einrichtungen führen Sie persönlich durch die Labore und zeigen Ihnen live vor Ort Technologien und Verfahren.

Das Institut für Materialforschung, die Gießereitechnologie, das LaserApplikationsZentrum und das Technologiezentrum Leichtbau der Hochschule Aalen zeigen Ihnen innovative Fügeverfahren und beanspruchungsgerechte Designkonzepte unter Nutzung von Klebeverbindungen von Aluminium und CFK sowie von Druckumgießen von CFK mit Aluminium oder Magnesium im Rahmen des Forschungsprojekts SmartPro/InDiMat.

Mitveranstalter ist das Kooperationsnetzwerk SmartPro in dem die Hochschule Aalen gemeinsam mit über 50 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft an smarten Materialien und intelligenten Technologien für energieeffiziente Produkte der Zukunft forscht.

Termine

21. Januar 2020 – Hochschule Aalen
12. Februar 2020 – Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung, Denkendorf
19. März 2020 – Institut für Produktentwicklung, Karlsruhe

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 14. Januar 2020. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl limitiert ist. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Onlineanmeldung, das Programm sowie weitere Informationen finden Sie unter: www.leichtbau-bw.de/kmuatscience.

Veranstalter sind die LeichtbauBW, die Hochschule Aalen und das Kooperationsnetzwerk SmartPro

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen

Maria Heckel
Telefon: 0711 128988-48
E-Mail: maria.heckel@leichtbau-bw.de

Veranstaltungsort am 21. Januar 2020:

Hochschule Aalen

Hauptgebäude Raum 138
Beethovenstrasse 1
73430 Aalen

Parkplätze stehen Ihnen vor Ort im Parkhaus Rohrwang zur Verfügung. Mehr Infos unter www.hs-aalen.de/anfahrt.