Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

Bachelor of Arts

Studienangebot

Im Bachelorstudiengang BWL für KMU absolvieren Sie ein grundständiges Studium für einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Es werden vertiefte Kenntnisse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie der Wirtschaftsinformatik mit Fokussierung auf kleine und mittlere Unternehmen vermittelt. Sie haben die Möglichkeit innerhalb der Vertiefungsfächer Interessenschwerpunkte zu setzen. Zusätzlich zu den Pflichtfächern stehen weitere Themen, insbesondere auch anderer Studiengänge, als Wahlfächer zur Auswahl. Der Studiengang bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, über eine der 75 Partneruniversitäten ein Auslandssemester ohne Zeitverlust zu absolvieren oder einen Doppelabschluss zu erlangen.

Qualifikationsziele

  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Urteilsvermögen hinsichtlich der grundsätzlichen Funktionsweise der betriebswirtschaftlichen Abläufe sowie der Funktionsweise von Unternehmen.

  • Absolventen beherrschen die Grundsätze des internen und externen Rechnungswesens (Buchführung, Bilanzen, KLR, Controlling) und kennen die wesentlichen Grundbegriffe des dt. Rechts.

  • Sie sind in der Lage, selbstständig Fragestellungen für betriebswirtschaftliche Probleme in den Fachgebieten Finanzierung, Investition, Marketing, Organisation oder Personal zu entwickeln, logische Schlussfolgerungen zu ziehen und diese argumentativ zu verteidigen.

  • Mit Hilfe quantitativer Methoden und Ansätze (Wirtschaftsmathematik, Statistik, OR, Wirtschaftsinformatik) können abstrakte Fragestellungen gelöst werden.

  • Sie sind in der Lage betriebswirtschaftliches Know-How auf konkrete Aufgabenstellungen in kleinen und mittleren Unternehmen anzuwenden.

  • Absolventen haben eine grundsätzliche Führungskompetenz erlangt, das heißt, sie sind in der Lage den eigenen Managementstil kritisch zu reflektieren und sich auf Veränderungen einzustellen. Des Weiteren weisen sie gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit auf.

  • Sie sind in der Lage komplexe Projekte zu planen und zu steuern.

  • Absolventen können sich verhandlungssicher in Englisch artikulieren.

Studienformat und didaktisches Konzept

  • Modularer Studienaufbau mit unterschiedlichen Lehr- und Prüfungsformen (u.a. Vorlesung, Projekt und Seminar)
  • Hervorragende Kooperationen mit der Industrie und starker Praxisbezug in der Lehre
  • Präsenzstudium mit hoher Lehr- und Lernqualität
  • Kleine Gruppen und familiäre Atmosphäre
  • Persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Dozenten