Limes | Ausgabe SoSe 2021

Ein fruchtbarer Austausch

Foto: Blick aus der Vogelperspektive auf die Hochschule Aalen. Man sieht den Hauptcampus, umgeben von den Wohnhäusern der Gegend. An einer Stelle sieht man eine große Baustelle, auf der ein neuer Campus entsteht

Was haben das Leuchtturmprojekt »KI-Werkstatt Mittelstand«, explorhino und das INNO-Z gemeinsam? Die Antwort: All diese Aktivitäten sind ein kleiner Ausschnitt aus dem »Portfolio« der Hochschule Aalen. In den bald 60 Jahren seit ihrer Gründung ist sie zu einer der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden- Württemberg herangewachsen – und ein unverzichtbarer Bestandteil des Bildungs- und Wirtschaftsstandorts Ostwürttemberg, aber auch des gesellschaftlichen Lebens in Stadt und Region.
mehr...

Innovationsimpulse für die regionale Wirtschaft

Foto: Person in Laborkleidung mit Schutzmaske. Sie hält einen Gegensand in die Kamera, der blau leuchtet. Auf ihm ist der Schriftzug "SmartPro" lesbar.

Um dem Klimawandel zu begegnen, gilt es Ressourcen zu schonen und Energie effizient zu nutzen. Das muss auch bei der Entwicklung innovativer Produkte berücksichtig werden und in die neuen Materialien und Technologien von morgen eingehen. Diese stehen im Mittelpunkt der SmartPro-Partnerschaft der Hochschule Aalen. Mit im Boot von „Smart Pro – Key to Smart Products!“ sind über 60 zumeist regionale Kooperationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft.
mehr...

Das Wissen mit den Händen greifen

Tüfteln, experimentieren, forschen: Im neuen Schülerforschungszentrum an der Hochschule Aalen finden Jugendliche viel Freiraum, um ihre eigenen Projekte im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu verwirklichen. Zur Seite stehen ihnen dabei Mitarbeitende der Hochschule sowie ehrenamtliche Betreuende. Die neu geschaffene Einrichtung wird maßgeblich von der Carl Zeiss AG unterstützt. Das Unternehmen möchte damit die MINT-Förderung in Ostwürttemberg weiter ausbauen sowie jungen Forschenden erste eigene Schritte in Forschungsprojekten ermöglichen. mehr...

INHALT

EDITORIAL
Grußwort von Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider| S. 03

STARKE HOCHSCHULE - STARKE REGION
Wo sich Theorie und Praxis treffen| S. 06

EINE IDEENSCHMIEDE FÜR KLUGE KÖPFE UND MACHER
Das INNO-Z hat über 140 Gründungsvorhaben und Start-ups auf den Weg gebracht| S. 08

DAS WISSEN MIT DEN HÄNDEN GREIFEN
Das Schülerforschungszentrum an der Hochschule Aalen startet durch | S. 10

PROF. DR. HARALD RIEGEL WIRD REKTOR DER HOCHSCHULE AALEN
Der promovierte Physiker tritt zum 01.01.2022 die Nachfolge von Prof. Dr. Schneider an | S. 12

MENTORING FÜR STUDENTINNEN: DIE KOMFORTZONE VERLASSEN!
Das Karriere-Mentoring-Programm »KarMen« wird digital | S. 14

KRAFTPAKETE IN HOHER QUALITÄT
Forschende der Hochschule Aalen arbeiten an einer verbesserten Leistungsfähigkeit von Lithium-Ionen-Batterien | S. 16

DER BERÜHMTE BLICK ÜBER DEN TELLERRAND
Das Studium Generale eröffnet neue Perspektiven | S. 16

MATERIALMIKROSKOPIE ALS SMARTES TOOL
Das Institut für Materialforschung (IMFAA) forscht in enger Kooperation mit Zeiss | S. 20

LIEBLINGS.WORT
In dieser Ausgabe: Stephanie Wendel, die Diplom-Psychologin arbeitet im Bereich Forschung und Transfer | S. 20

AKTUELLES AUS DEN FAKULTÄTEN | S. 24

SMARTPRO – KEY TO SMART PRODUCTS! 
nnovationsimpulse für die regionale Wirtschaft durch intensive Kooperation | S. 26

FORSCHUNGSPREIS FÜR PROF. DR. PATRICK ULRICH
Der Wirtschaftswissenschaftler forscht unter anderem zu evidenzbasiertem Management und Unternehmensethik | S. 28

MITHILFE KÜNSTLICHER INTELLIGENZ DEN FEHLERN AUF DER SPUR
Online-Monitoring-Systeme bieten Potenziale, die in allen Lebensbereichen genutzt werden können | S. 30

AKTUELLES AUS DER FORSCHUNG | S. 32

VON KAMERAS, MOUNTAINBIKES UND KUNSTSTOFFEN
Prof. Dr. Fabian Ferrano ist neu im Bereich Kunststofftechnik | S. 34

WAS MACHT EIGENTLICH...?
Maximilian Schönfließ. Der Alumnus ist Business Development Manager | S. 36

AUF ’NE BREZEL MIT
Dr. Karl Lamprecht, Zeiss-Vorstandsvorsitzender | S. 38

MAN LERNT NIE AUS
Der Graduate Campus – ein wichtiges Bindeglied zwischen Hochschule und Wirtschaft | S. 40

ALS BOOSTER-RAKETE FÜR DEN ANSCHUB SORGEN
Prof. Dr. Ulrich Schiefer wurde mit dem Lehrpreis 2021 der Hochschule Aalen ausgezeichnet | S. 42

3 FRAGEN AN...
Tonio Kleinknecht, Intendant des Theaters der Stadt Aalen | S. 43

AUF SONNE GEPOLT 
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach von Kessler + Co zählt zu den größten in Deutschland  | S. 44

SMART CITY AALEN 
Wie sieht die Stadt von morgen aus? Aalen und Heidenheim als Smart-City-Modellprojekt ausgewählt  | S. 46

KI-WERKSTATT MITTELSTAND PRÄMIERT 
Hochschule Aalen federführend bei der Konzeption  | S. 47

FÜR EINE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG 
Das Bildungsnetzwerk BN20W unterstützt die Zukunftsfähigkeit Ostwürttembergs   | S. 48

ANJA KARLICZEK VON DERHOCHSCHULE AALEN BEGEISTERT 
Virtueller Besuch der Bundesforschungsministerin  | S. 50 


WE ARE FAMILY... 

Das Familienpatenschaftsprogramm unterstützt internationale Studierende an der Hochschule Aalen | S. 52

INTERNATIONAL GEFRAGT: DAS WELCOME CENTER OSTWÜRTTEMBERG 
Wie man internationale Bewerber und Arbeitgeber zusammenbringt  | S. 54

WIR SIND HIN UND WEG......
aus dem Iran nach Aalen: Arman Aghaei  | S. 56

WIR SIND HIN UND WEG......
von Aalen nach Japan: Adrian Uhl Vicarte  | S. 57

BACKSTAGE: DAS CANVAS-TEAM
Mit limes hinter die Kulissen blicken | S. 58

Hier geht's zum

limes-Archiv