Limes | Ausgabe 01/2022

Die Zukunft nachhaltig gestalten

Schlage nur so viel Holz, wie der Wald verkraften kann! So viel Holz, wie nachwachsen kann!« Bereits 1713 prägte der sächsische Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz den Gedanken der Nachhaltigkeit in seinem Werk »Sylvicultura oeconomica«. Von einem Prinzip der Forstwirtschaft hat sich nachhaltiges Handeln zu einem Leitbild für das 21. Jahrhundert entwickelt – mit dem Ziel, auch zukünftigen Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Und diesen Weg mit Innovationskraft und Nachdruck zu begehen, ist wichtiger denn je.
mehr...

»Wir müssen heute schon an übermorgen denken«

Prof. Dr. Harald Riegel erinnert sich noch ganz genau daran, als Ende der 70er Jahre die ersten Spaceshuttles ins All starteten und er als Jugendlicher gebannt vor dem Fernseher saß. Und wie sehr diese beeindruckenden Bilder sein Interesse für physikalische Zusammenhänge befeuerten. Heute, rund 40 Jahre später, kann der promovierte Physiker nicht nur auf eine erfolgreiche Karriere in der Industrie und auf eine Berufung als Physikprofessor sowie eine mehrjährige Tätigkeit als Prorektor zurückblicken, sondern leitet seit Anfang dieses Jahres federführend die Geschicke der Hochschule Aalen. Ein großes Anliegen ist es ihm, nachhaltiges Denken und Handeln zu fördern. Im limes-Interview erzählt Riegel, welchen Beitrag dazu die Hochschule leistet und wie er mehr Nachhaltigkeit in seinen persönlichen Alltag bringt.
mehr...

Nachhaltig anziehend

Der wichtigste gesellschaftliche Hebel für einen besseren Klimaschutz ist der schnelle Umstieg auf erneuerbare Energien – darin sind sich die Experten seit langem einig. Mit ihrer Forschung möchte die Hochschule Aalen einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten: Ein Baustein auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft ist die Erforschung von Magneten. Diese verkörpern die wichtigsten Funktionsmaterialien für die Energiewandlung von mechanischer in elektrische Energie bei Generatoren und von elektrischer in mechanische Energie in Elektromotoren. Diese Technologien sind unerlässlich für grüne Produkte wie E-Bikes, Elektrofahrzeuge oder effiziente Elektrowerkzeuge.
mehr...

INHALT

DIE ZUKUNFT NACHHALTIG GESTALTEN
Lehre, Forschung, Infrastruktur und Prozesse – an der Hochschule Aalen wird der Grundgedanke einer ressourcenschonenden Entwicklung gelebt| S. 06

FESTE FEIERN MIT GUTEM GEWISSEN
Wie der Leitfaden für nachhaltige Events Veranstalterinnen und Veranstaltern hilft| S. 08

DATEN & FAKTENS. 10

»WIR MÜSSEN HEUTE SCHON AN ÜBERMORGEN DENKEN«
Rektor Prof. Dr. Harald Riegel über den Beitrag der Hochschule Aalen zu einer nachhaltigen Gestaltung der Zukunft| S. 12

WIE MAN NACHHALTIG KONSUMIERT
Prof. Dr. Regina Kempen möchte mit ihrer Forschung einen Anstoß zu nachhaltigen Konsumentscheidungen geben| S. 14

WIEDERVWERWENDBARE ABDECKUNGEN AUS DEM ÖKOLOGISCHEM 3D-DRUCK
Prof. Dr. Matthias Haag und Johannes Wanner forschen an biologisch abbaubaren Kunststoff-Abdeckungen| S. 16

AUCH AM GRÜNDERCAMPUS SPIELT NACHHALTIGKEIT EINE GROSSE ROLLE
Start-ups und die studentische Unternehmensberatung InnoConsult stellen sich vor| S. 18

DREI FRAGEN AN...
Prof. Dr. Iman Taha, neu berufene Professorin im Studiengang Kunststofftechnik | S. 20

DIE HOCHSCHULE AALEN WÄCHST
Im Mai wurde Richtfest für das neue Fakultätsgebäude der Wirtschaftswissenschaften gefeiert | S. 22

GESCHRIEBEN VON DEINEM PROF!
Neuer Lesestoff von Professorinnen und Professoren der Hochschule Aalen | S. 24

AKTUELLES AUS DEN FAKULTÄTEN | S. 26

NACHHALTIG ANZIEHEND 
An der Hochschule Aalen wird an Magneten mit einer besseren Ökobilanz geforscht | S. 28

KOMPLEX BEDEUTET AUCH VIELSEITIG!
Das Research Center for Complex Systems (RCS) ist ein Verbund von interdisziplinär Forschenden der Hochschule Aalen | S. 30

ZENTRUM TECHNIK FÜR NACHHALTIGKEIT – DER NAME IST PROGRAMM
Seit zwei Jahren wird am ZTN an Themen der Zukunft geforscht | S. 32

FORSCHUNGSPREIS FÜR PROF. DR. MARKUS KLEY
Der Maschinenbauer forscht an der Entwicklung von Antriebskomponenten | S. 34

AKTUELLES AUS DER FORSCHUNG | S. 36

EINE STREITERIN FÜR DIE ENERGIEWENDE
Prof. Dr. Martina Hofmann hat den Stiftungslehrstuhl für Erneuerbare Energien inne | S. 42

GRÜNE ROBOTER: WIE DIE TRANSFORMATION ZU EINER NACHHALTIGEN PRODUKTION GELINGT
Die Mechatronik-Professoren Dr. Bernhard Höfig und Dr. Markus Glück im Interview | S. 44

WAS MACHT EIGENTLICH …?
Carmen Hafner. Die Alumna ist heute bei Daimler Truck für die interne Werkslogistik und 100 Mitarbeitende verantwortlich | S. 46

AUF ’NE BREZEL MIT
Prof. Dr. Ulrich Holzbaur | S. 48

ZUKUNFT STUDIEREN AN DER HOCHSCHULE AALEN
Das »GreenTech«-Qualifizierungsangebot erhöht berufliche Chancen | S. 50

LEHRPREIS FÜR PROF. DR. ANDREAS HEINRICH
Der leidenschaftliche Experimentalphysiker begeistert seine Studierenden mit Laborarbeit | S. 52

KEINE HALBEN SACHEN
Der Förderverein für betriebliche Steuerlehre unterstützt den Nachwuchs | S. 54

EIN ZWEITES LEBEN FÜR DAS AALBÄUMLE
Wie die Hochschule mit gebrauchten Autobatterien hilft, ein beliebtes Ausflugsziel zukunftsfähig zu machen | S. 56

AUF NACHHALTIGEN SPUREN 
In der Region gibt es viele Angebote und Aktivitäten, um Ostwürttemberg nachhaltig zu (er)leben | S. 58

LIEBLINGS.WORT
In dieser Ausgabe: Eva Stengel, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Erneuerbare Energien | S. 60


INTERNATIONALISATION@HOME
Das neue INTENSE-Projekt des Akademischen Auslandsamts bringt internationalen Aufwind | S. 62

ENGAGE: 3 MODULE – 3 ZIELE 
Gelungene Integration als Schlüssel zum einem erfolgreichen Studium in Deutschland | S. 64

WIR SIND HIN UND WEG ...
... von Indien nach Aalen: Yadnesh N. Shete | S. 66

WIR SIND HIN UND WEG ...
... von Aalen nach Portugal : Michael Straßer | S. 68

BACKSTAGE: DAS STUDIERENDENWERK ULM | S. 70

Hier geht's zum

limes-Archiv