UNGLAUBLICH WICHTIG

Vorlesen

Start der bundesweiten Kampagne –
Auch die Hochschule Aalen ist dabei


1969 war ein bewegtes Jahr: Der erste Mensch landete auf dem Mond. Willy Brandt wird erster sozialdemokratischer Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Auf einem Farmgelände in den USA steigt ein Open-Air-Festival, das zum Mythos wird: Woodstock. Und im damaligen Westdeutschland wird ein Abkommen unterzeichnet, das die Hochschule revolutionieren wird. Die Fachhochschule war als Bindeglied zwischen Universität und praktischer Berufsausbildung aus der Taufe gehoben. Dies war der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die zu einer bemerkenswerten Entwicklung von der ursprünglichen Fachhochschule hin zur heutigen modernen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) geführt hat.


Dieses Jahr feiern die HAWs ihr 50jähriges Bestehen. Dazu wurde die bundesweite Kampagne unglaublich wichtig ins Leben gerufen. Die Kampagne will auf die Bedeutung und Relevanz der HAWs im deutschen Hochschulsystem aufmerksam machen. Auch die Hochschule Aalen ist mit dabei. Denn wir wissen: HAWs sind unglaublich wichtig!


unglaublich vernetzend
Die Hochschule Aalen vernetzt Studierende mit den Arbeitgebern von morgen. Durch Praxissemester erhalten Studierende eine fundierte Ausbildung, die sich an den Ansprüchen der Industrie ausrichtet. Im Innovationszentrum fördert die Hochschule die Unternehmer von morgen – über 50 Start-ups konnten so schon in die lebhafte Gründerszene an der Hochschule eintauchen. Auch im Ausland hat die Hochschule ein weites Netzwerk: An insgesamt 148 Partnerhochschule in 53 Ländern können sich Studierende im Auslandssemester mit ausländischen Kommilitonen vernetzten und so zur Globalisierung der Lehre und Forschung beitragen.

unglaublich forschend
Nun schon zum 13. Mal in Folge ist die Hochschule Aalen die forschungsstärkste Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. In teils internationalen Teams forschen Professoren, Doktoranden, Studierende und Mitarbeiter an den Themen, die die Zukunft bewegen. Ob E-Mobilität, Digitalisierung, Robotik oder 3D-Druck, die Hochschule Aalen ist dran am Puls der Zeit.

unglaublich gemeinschaftlich
Gemeinsam mit den anderen HAWs der Bundesrepublik ist die Hochschule Aalen Teil der Kampagne unglaublich wichtig. Auf der Kampagnen-Seite stellen sich die einzelnen Hochschulen vor. Es geht um Auszeichnungen, Forschung, Hochschulpolitik oder Studium und Lehre. So entsteht ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das die HAWs der Bundesrepublik als wichtigen Teil der Gesellschaft wiederspiegelt.

Hier geht es zur bundesweiten Kampagne