Faculty Electrical Engineering & Computer Science

News

Öffentliche Antrittsvorlesungen: Neue Professoren stellen sich vor Vorträge zu den Themen „Das Internet der Dinge – Smarte Produkte und mehr“ sowie „Design × Technologie – Was wäre wenn?

Thumb 171018 antrittsvorlesung markusweinberger web

Dr. Markus Weinberger ist Professor im Studiengang Internet der Dinge.

We, 18. October 2017 Am Mittwoch, 25. Oktober stellen sich die neu berufenen Professoren Dr. Markus Weinberger und Benedikt Groß mit ihren Antrittsvorlesungen der Öffentlichkeit vor.
Thumb erstsemester et 2017 2

Erstsemester Elektrotechnik Wintersemester 2017

Am vergangenen Donnerstag, den 05. Oktober begrüßten Prof. Dr. Martina Hofmann und Prof. Dr. Marcus Liebschner die neuen Studentinnen und Studenten der Elektrotechnik an der Hochschule Aalen. Neben wichtigen Informationen rund ums Studium der Elektrotechnik und die Hochschule Aalen, berichtete unteranderem Prof. Dr. Kleppmann über Möglichkeiten zu Anerkennungen und Stipendien.
Thumb bild 2

Erste Befüllung der Biogasanlage durch Frau Medina Berbic

Die Testbiogasanlage, welche vom Team des ZIM-Projektes EMAKO Biogas konstruiert wurde, hat nun ihren Betrieb aufgenommen. Bestehend aus 3 Rührbehältern mit einem jeweiligen Volumen von 200 l und einem Bauwagen, in welchem sich die gesamte Schaltung und Messelektronik, sowie ein Arbeitsplatz befindet, steht die Anlage nun in Heubach-Buch neben der dort bestehenden Biogasanlage der Familie Grötzinger. Vor der Inbetriebnahme wurde die Anlage einer Gefährdungsbeurteilung unterzogen und von der Dekra abgenommen.

Forschungsstärke weiter ausgebautHochschule Aalen strategisch glänzend aufgestellt

Thumb 170714 hochschuleaalen forschungsstaerke kompr

Im vergangenen Jahr setzte die Hochschule mehr als sieben Millionen Euro Drittmittel in Forschungsprojekten um.

Fr, 14. July 2017 Die Hochschule Aalen ist und bleibt forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg, gemessen an Forschungs-Drittmitteln und Publikationen pro Professor. Im vergangenen Jahr setzte die Hochschule mehr als sieben Millionen Euro Drittmittel in Forschungsprojekten um. Aktuelle Ergebnisse aus der Forschung wurden in mehr als 270 Publikationen veröffentlicht. Ein Höhepunkt in 2016 war die Förderzusage im Bundesprogramm FH-Impuls. Hier war das Konzept „Smarte Materialien und intelligente Produktionstechnologien für energieeffiziente Produkte“ (SmartPro) erfolgreich. Zusammen mit den in Bau befindlichen neuen Forschungszentren Zentrum Technik für Nachhaltigkeit und ZiMATE ist die Hochschule Aalen für die Zukunft hervorragend aufgestellt.

Wie wird ein Software Produkt entwickelt?Studierende der Hochschule Aalen zu Gast bei FNT in Ellwangen

Thumb unknown

Studierende der Informatik besuchten die Firma FNT in Ellwangen.

26 Studierende des Studiengangs Informatik besuchten am 14. Juni die Firma FNT in Ellwangen und bekamen Einblicke in die Komplexität eines Softwareprodukts und welche Herausforderungen an ein solches Produkt gestellt werden.