News

Vorlesen

Neues Team „Digitales Lernen“ entwickelt Bildungsmaterialien von morgen

Image 678 devices

Digitale Bildung lebt von hochwertigen Inhalten. Deshalb wird das neue Team „Digitales Lernen“ die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen ab Januar 2019 in diesem zukunftsweisenden Bereich unterstützen.

Das neue Team produziert hochwertige digitale Lehrmaterialien, bei der die „Learners Journey" an erster Stelle steht. Dazu gehören ein ansprechendes und zeitgemäßes Design, ein gutes didaktisches Konzept und die Einbindung von neuen digitalen Lernmedien.

In den Vorreiter-Modulen Leichtbau, Leadership und International Project Management wurden bereits Kurse im Blended-Learning Konzept gemeinsam mit erfahrenen Professoren der Hochschule Aalen entwickelt.

Das Team
Marie Regel, Head of Digital Learning, ist studierte Technikpädagogin und verfügt bereits über vielfältige Erfahrungen in der Entwicklung von E-Learning Einheiten. Sie ist für die Konzeption und Didaktik von digitalen Lernmaterialien zuständig.

Kerstin Jarosch, unterstützt das Team als Mediengestalterin (B. A. Multimedia und Kommunikation) und produziert Lernmaterialien und setzt diese um. Zuvor hat sie bereits in einem hochschulinternen Projekt gearbeitet, für das sie E-Learning-Materialien erstellt hat.

Sina Engmann, ausgebildete Kauffrau für Büromanagement mit dem Schwerpunkt Marketing, unterstützt das Team mit ihren gestalterischen Fähigkeiten und hilft bei der Produktion und der Umsetzung von digitalen Lernmaterialien.

Die Mitarbeiterinnen, sind Ansprechpartnerinnen in allen Fragen rund um das Thema „Digitales Lernen“ an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen und unterstützen bei der:

  • Beratung der Dozenten zu didaktischen Gestaltungsmöglichkeiten digitaler Lehreinheiten
  • Konzeption von E-Learning Szenarien (Lehreinheiten, Lernerfolgskontrollen,…)
  • Entwicklung von mediengestützten Lernwelten und Produktion digitaler Lehr- und Lernmaterialien


Mehr Informationen finden Sie unter: Digitales Lernen