News

Vorlesen

Besuch der Metallographie-Tagung vom 19. bis 21. September in Leoben1. Preis beim Buehler Best Paper Award für Gaby Ketzer-Raichle, Marina Langer und Antonia Eschenbacher

Im österreichischen Leoben, im Herzen der Steiermark, nahmen Rektor Prof. Gerhard Schneider und Dr. Timo Bernthaler zusammen mit IMFAA-Mitarbeitenden und Studierenden des Studienschwerpunkts Materialographie an der jährlich stattfindenden Tagung teil.

Die Hochschule Aalen präsentierten Professor Schneider mit einem Plenarvortrag zum Thema Elektromobilität sowie Dominic Hohs, Marina Langer, Tim Schubert und Gaby Ketzer mit Vorträgen zu Magnetmaterialien und Additiver Laserfertigung. Neben Fachvorträgen und Preisverleihungen kam bei den Abendveranstaltungen auch das Knüpfen und Festigen von beruflichen Kontakten nicht zu kurz. 

Der Fachausschuss Materialographie der DGM, der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde, traf sich ebenfalls wie jedes Jahr im Vorfeld der Metallographie-Tagung. Fachausschuss-Vorsitzender Professor Gerhard Schneider wurde nach vier Jahren Amtszeit von Professor Andreas Neidel (im Bild vordere Reihe, Mitte) von der Siemens AG in Berlin abgelöst. Die feierliche Amtsübergabe mit Weitergabe des repräsentativen Amtssymbols fand im Rahmen des Gesellschaftsabends im Kongresszentrum Leoben statt.