News

Vorlesen

Screening richtig deuten und Erkrankungen verstehen Prof. Tony Cavallerano vom New England College of Optometry referierte an der Hochschule Aalen

Image 678 gruppenbild cavallerano

Prof. Tony Cavallerano (links) ist einer der angesehensten Spezialisten im Bereich der Glaukomforschung.

Fr, 20. July 2018

Wussten Sie schon, dass ein Augeninnendruck von 23 mm Hg – abhängig vom Aufbau des Auges – eine ganz normale Sache sein kann? Es besteht ein Zusammenhang zwischen der familiären Vorgeschichte und der Art und Ausprägung der Fehlsichtigkeit. Deshalb können die Messwerte nur dann richtig interpretiert werden, wenn alle relevanten Faktoren richtig untersucht und erfragt werden. Das war nur eines der vielen Themen, die Prof. Tony Cavallerano vom New England College of Optometry, einer der angesehensten Spezialisten im Bereich der Glaukomforschung, kürzlich in einer Vorlesung an der Hochschule Aalen behandelt hat.

Die Themen Gesundheit und Gesundheitsvorsorge nehmen innerhalb der deutschen Bevölkerung einen immer höheren Stellenwert ein. Zusätzlich nimmt die Anzahl der Augenerkrankungen, insbesondere bedingt durch den demografischen Wandel, weiter zu. Damit steigt auch bei den Augenoptikern die Nachfrage nach Vorsorgeuntersuchungen und Screenings der Augen.

Einige Augenoptiker haben diesen Bedarf bereits erkannt und planen Investitionen in diesem Bereich. Wichtiger noch als die Anschaffung der neuesten Messtechnik ist aber die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Denn das Verstehen der Messergebnisse bietet die Grundlage dafür, diese im Alltag kritisch zu analysieren und Erkenntnisse daraus zu ziehen.

Prof. Tony Cavallerano, OD, FAAO, ist einer der angesehensten Spezialisten in dem Bereich der Glaukomforschung. Er hat an zahlreichen Studien im Bereich der Augenheilkunde und an der Auswertung klinischer Screenings mitgewirkt. Neben seiner Professur am US-amerikanischen New England College of Optometry, Boston (USA) unterrichtet er im berufsbegleitenden Masterstudiengang Vision Science and Business (Optometry) der Hochschule Aalen. So kam es, dass kürzlich auch das 4. und 6. Semester des Bachelorstudiengangs in den Genuss seiner Vorlesungen kamen. Prof. Tony Cavallerano präsentierte die neuesten Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Bereich der Glaukomforschung. Außerdem begleitete er den berufsbegleitenden Masterstudiengang zum alljährlichen Alumni-Meeting nach Benediktbeuern und hielt dort eine Key Note.


Fotonachweis: © Hochschule Aalen/ Alina Korol