Zertifikatsmodule

Berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot

Bei den Zertifikatsmodulen handelt es sich um eigenständige Module, die berufsbegleitend absolviert werden können. Durch den kompakten und flexiblen Aufbau der Module im blended-learning Format lassen sich die Weiterbildungsangebote gut in den Alltag integrieren und mit Familie und Beruf vereinbaren. Die Module sind individuell kombinierbar und passen sich so wunderbar individuellen Karrierepfaden an.

Blended-Learning Konzept

Durch die Kombination von Präsenzphasen und Online-Lerneinheiten können Sie die Weiterbildung auch neben dem Beruf oder familiären Verpflichtungen bewältigen. 2 Präsenztage werden mit 5-wöchigen Onlineeinheiten zum Selbststudium verknüpft. Die Onlineinhalte werden zur Vor- und Nachbereitung auf der Lernplattform moodle der Hochschule Aalen bereitgestellt. Nutzen Sie die digital bereitgestellten Inhalte wie Präsentationsfolien, interaktive Übungsaufgaben oder Videos, um sich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Während der Präsenztage werden die Inhalte praxisorientiert vertieft und Sie können sich mit Teilnehmern verschiedenster beruflicher Hintergründe austauschen.

Image 1170 blended learning

Credit Points

Im Rahmen der Zertifikatsmodule können Sie bei erfolgreichem Abschluss der Prüfungsleistungen Leistungspunkte erhalten, die im europäischen Hochschulraum vergeben werden und für ein weiterführendes Studium im In- und Ausland genutzt werden können. Ein Hochschulzertifikat mit 5 ECTS kann vergeben werden.

Das Projekt KoMaZe wird unterstützt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), Landesmitteln des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg sowie aus Landesmitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.