Zentrale Studienberatung

In der Zentralen Studienberatung liegen BAföG-Anträge für Sie bereit, die Sie gerne abholen können. Auch stehen wir für Beratungen rund um das Thema Studienfinanzierung zur Verfügung. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter studienberatung@hs-aalen.de oder kommen Sie während unserer Sprechzeiten vorbei. Auch sind während des Semesters Vertreter des Studierendenwerks Ulm zur Bafög-Beratung vor Ort. Die genauen Termine finden Sie im Internet unter Aktuelles.

Auch Berufstätige mit erfolgreichem Abschluss einer Meisterprüfung oder einer der Meisterprüfung gleichwertigen beruflichen Fortbildung können sich bewerben. Bitte beachten Sie, dass hier ein Beratungsgespräch im gewählten Studiengang zwingend vorgeschrieben ist. Der Nachweis ist bis 15. Januar / 15. Juli zu erbringen.

Beruflich Qualifizierte haben ebenso die Möglichkeit in Aalen ein Studium zu beginnen. Bitte setzen Sie sich in diesem Falle direkt mit dem Zentralen Studierendenservice in Verbindung: zulassungsamt@hs-aalen.de oder 07361-576-2500

Der Antrag auf erneute Zulassung muss innerhalb eines Monats gestellt werden. Wenn Sie hierzu Fragen haben oder Hilfe benötigen, dann wenden Sie sich direkt an die Studienberatung. Wir helfen Ihnen gerne weiter:

studienberatung@hs-aalen.de

Unser Zulassungsamt oder die Zentrale Studienberatung helfen Ihnen gerne weiter. Bei Fragen zur Zulassung zum Bachelor kontaktieren Sie uns unter zulassungsamt@hs-aalen.de; bei Fragen zur Zulassung Master kontaktieren Sie das Zulassungsamt unter zulassungsamt-master@hs-aalen.de; die Zentrale Studienberatung erreichen Sie unter studienberatung@hs-aalen.de.

Die Hochschule bietet spezielle Kurse in Zusammenarbeit mit der Psychosozialen Beratungsstelle des Studierendenwerkes Ulm an. PädagogInnen, PsychologInnen und SozialarbeiterInnen beraten Studierende in Einzelberatungen bei persönlichen Problemen, Lernschwierigkeiten, oder Prüfungsängsten im Studium und helfen in Krisensituationen weiter. Weitere Infos erhalten Sie bei der Zentralen Studienberatung studienberatung@hs-aalen.de oder bei der Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende.

Eine Bewerbung in ein höheres Semester ist dann möglich, wenn Sie diesen Studiengang bereits studiert haben und hier Leistungen nachweisen können  oder einen anderen Studiengang studiert haben, dessen Leistungen vergleichbar sind. Beachten Sie bitte, dass eine Zulassung nicht möglich ist, wenn Sie im gleichen oder vergleichbaren Studiengang einen Ausschluss erhalten haben (Fach- oder Zeitausschluss).

Für einige Studiengänge an der Hochschule Aalen ist ein Vorpraktikum notwendig.

Dies betrifft die Studienangebote:

  • Allgemeiner Maschinenbau
  • International Sales Management and Technology
  • Maschinenbau/Produktentwicklung und Simulation 
  • Oberflächentechnologie/Neue Materialien
  • Materialographie/Neue Materialien
  • Maschinenbau/Neue Materialien
  • Mechatronik 
  • Technische Redaktion
  • Ingenieurpädagogik

Sollten Sie kein Vorpraktikum nachweisen können, so haben Sie bei diesen Studiengängen die Möglichkeit das Vorpraktikum bis Ende des Grundstudiums (Ende 3. Semester) nachzuholen.

Auf unserer Homepage unter "Studium" sind alle angebotenen Bachelor- und Masterstudiengänge aufgelistet. Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihren Studiengang.

Den passenden Ansprechpartner für Ihren Studiengang finden Sie bei dem jeweiligen Studiengang unter "Ansprechpartner und Kontakt".