stAArt-UP!de

Termine und News

News

Hochschulweiter Ideenwettbewerb - EindrückeProfessoren, Investoren und Studierende ziehen Fazit

Thumb l38b5312

Moderator Marcus Klein im Gespräch mit einem Studierenden

Fr, 08. Februar 2019 Rückblick: Die Abschlussveranstaltung des Ideenwettbewerbs stAArt-UP!de - Challenge 2018. Kompakt dargestellt in einem 5-minütigen Kurzfilm mit persönlichen Eindrücken der Teilnehmenden.

Start-up-Kultur auf der Landesmesse StuttgartGründungsinitiative stAArt-UP!de der Hochschule Aalen beim zweiten Start-up BW Summit 2019

Thumb 20190201 start up bw summit 2019 fotochristiankling  3

Jessica Passler präsentierte beim Start-up BW Summit 2019 ihre Geschäftsidee eines Wettkampfshirts mit integrierter Startnummer-Befestigung.

Do, 07. Februar 2019 Der Start-up BW Summit 2019 begeisterte zum zweiten Mal – rund 4.000 Teilnehmende lernten die württembergische Gründungslandschaft kennen, die aus 380 Start-ups, 200 Netzwerk- und 400 B2B-Partner, Venture Capitalists, Business Angels und einer After Party bestand. Auch die Hochschule Aalen war mit von der Partie.

Das Beste kommt zum Schluss - Ideenwettbewerb geht in die letzte Runde12 Teams kämpften um die Siege in vier Kategorien

Thumb l38b5487

Preisverleihung an die zwölf Finalisten - Teams

Fr, 21. Dezember 2018 Unter dem Motto: "Hau' die Ideen raus" kämpften Teams mit kreativen Geschäftsmodellen bei der Abschlussveranstaltung des Ideenwettbewerbs um die Siege in unterschiedlichen Kategorien. Die Gründungsinitiative stAArt-UP!de rief bereits zum zweiten Mal den hochschulweiten Ideenwettbewerb stAArt-UP!de Challenge 2018 aus.

Hochschulen: Sprungbrett für UnternehmensgründungenVerbundpartner des Projekts „Spinnovation“ erreichen über 3000 Studierende

Thumb team spinnovation 2

Das komplette Spinnovation-Team aus Aalen, Reutlingen und Stuttgart.

Di, 04. Dezember 2018 Damit neue Ideen und Technologien ihren Weg aus den Hochschulen in die Praxis finden, haben sich die Hochschulen Reutlingen und Aalen sowie die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart im Projekt „Spinnovation“ zusammengeschlossen. Hier sollen die Studierenden die unternehmerischen Fähigkeiten und das Selbstvertrauen vermittelt bekommen, die sie für die Umsetzung ihrer Idee im oder nach dem Studium brauchen. Knapp eineinhalb Jahre nach dem Start konnten die drei Partnerhochschulen ihre Ziele weit übertreffen: Allein während des vergangenen Sommersemesters haben die drei Verbundpartner über 3000 Studierende für das Thema Gründen begeistert, woraus fast 400 konkrete Geschäftsideen entstanden sind.

Unternehmertum bedeutet Unternehmungen zu tun67 Teilnehmer beim 39. Gründertalk- Anzahl der Gründungsinteressierten steigt

Thumb 181127 39.gr ndertalk

Vier Gründer stellen ihre vier Geschäftsmodelle vor

Di, 27. November 2018 Der 39. Gründertalk beschäftigt sich mit vier Gründern aus dem Innovationszentrum Aalen, die mehrere erfolgreiche Online- Unternehmen aufgebaut haben. Sie berichten von ihren Erfahrungen im Alltag als Student, Gründer und Unternehmer. Elke App, Gründunsgberaterin der IHK Ostwürttemberg, stellt das Gründerportal "Gründungswerkstatt" vor.

Komm' auf
den Geschmack.

Unsere aktuellen Angebote

Kontakt: stAArt-UP!de


staart-up@hs-aalen.de

+49 (0) 7361 576 - 1940

Folge uns auf Facebook!

Innovationszentrum
an der Hochschule Aalen



info@innovationszentrum-aalen.de

+49 (0) 7361 633 908 - 0