Die Idee

Image 678 2010 offene werkstatt elahnsteiner  28

Unser Schülerforschungszentrum der Hochschule Aalen, gefördert durch die Carl ZEISS AG, bietet MINT-interessierten Jugendlichen einen professionellen Rahmen und einen Raum für eigene, kreative Forschung.
Bei uns geht die Beschäftigung mit MINT weit über den Schulunterricht hinaus und die Jugendlichen gehen selbstständig und eigenverantwortlich einer eigenen Forschungs-fragestellung auf den Grund. Sie entwickeln Problemstellungen und Hypothesen, planen Experimente und werten sie aus, erarbeiten Modelle, finden Erklärungen und hinterfragen diese kritisch.
Die Jugendlichen arbeiten über längere Zeit in Teams zusammen und werden von kompetenten Mentoren unterstützt.
Gerade für Jüngere oder Neueinsteiger gibt es die Möglichkeit, bei bestehenden Teams mitzuarbeiten, die sich bereits mit einem Thema auseinandersetzen; dadurch kommen sie leichter ins selbständige Forschen.