stAArt-UP!de

Termine und News

News

Groß und starkDrei Studierende der Hochschule Aalen patentieren neues 3D-Druckverfahren

Thumb img 4479

Auf dem Foto von links: Michael Heel, Katja Schlichting und Dennis Herrmann, die Gründer von „Mammut 3D“ im Innovationszentrum in Aalen.

Mi, 11. Juli 2018 Denkt man an ein Mammut, fallen einem Attribute, wie massiv, gewaltig und stark ein. Diese Assoziationen sind von den Gründern von „Mammut 3D“ durchaus gewollt – denn ihr 3D-Druckkopf soll mal große und besonders bruchfeste Bauteile drucken. Katja Schlichting (26 Jahre alt, aus Würzburg, lebt heute in Aalen), Michael Heel (31 Jahre alt, aus Oberkochen) und Dennis Herrmann (25 Jahre alt, aus Weinstadt, lebt heute in Aalen) haben sich während des Studiums an der Hochschule Aalen kennen gelernt. Derzeit entwickeln sie im Innovationszentrum Aalen einen zum Patent angemeldeten, modularen Druckkopf, der sich als schnelles und kostensenkendes Werkzeug in einen bestehenden Produktionsprozess einbinden lässt.

Studenten konzipieren Existenzgründungen und BetriebsnachfolgenBusinessplan-Wettbewerb der Kreissparkasse Ostalb für Studierende der Hochschule Aalen

Thumb dsc09039

Die engagierten Studierenden der Hochschule Aalen umrahmt von Prof. Dr. Holger Held (li.) und Thomas Bolz von der Kreissparkasse Ostalb (re.).

Mo, 09. Juli 2018 Seit 2001 verbindet die Hochschule Aalen und die Kreissparkasse Ostalb im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen eine enge Partnerschaft. Die Stiftungsprofessur der Sparkasse auf dem Gebiet Existenzgründung, Betriebsübernahme und Existenzsicherung war dafür ein gutes Beispiel. Zahlreiche Studien-, Diplom-, Bachelorarbeiten sowie Praxissemesterstellen und auch Arbeitsplätze für Hochschulabsolventen konnten durch diese Kooperation in der Region vermittelt werden.
Di, 03. Juli 2018 Du studierst an der Hochschule Aalen, kannst dich für das Thema Unternehmungsgründung begeistern und würdest gerne was dazuverdienen? Du hast Lust, Storyboards zu entwickeln und daraus kurze Erklärvideos zu erstellen? Und hast idealerweise schon erste Erfahrung darin gesammelt (keine Bedingung :))? Dann melde dich bei uns!

Wo sich Start-ups und Geldgeber treffenStadt, Hochschule und Business Angels veranstalten erstes „Aalen Innovativ – Ideen treffen Kapital“

Thumb 180627 aaleninnovativ ret

In einer Kooperation veranstalteten die Hochschule Aalen, die Stadt und die Business Angels Stuttgart den ersten „Aalen Innovativ – Ideen treffen Kapitel“ Abend.

Mi, 27. Juni 2018 Zehn innovative Start-ups der Region sind in Hugs Weinkontor mit Unternehmern aus Ostwürttemberg sowie Business Angels aus Stuttgart zusammengetroffen. Dabei stellten sie ihre Geschäftskonzepte vor. Diese reichten von neuen 3D-Druckköpfen und dem größten 3D-Drucker der Region bis hin zu neuen Konzepten im Bereich gesunde Ernährung.

Mobiler IT-Service auf vier RädernInterview mit Stefan Maier, Gründer von MOBITCAR

Thumb interview stefan maier mobitcar foto

Stefan Maier will mit MOBITCAR einen mobilen IT-Service aufbauen.

Mi, 20. Juni 2018 Durch die fortschreitende Digitalisierung müssen sich nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen vermehrt mit der IT-Welt auseinandersetzen. Ältere aber auch weniger technikaffine Menschen fühlen sich mit der fortschreitenden Technik im Alltag oftmals überfordert und wenden sich daher an Stefan Maier. Der 34-jährige Aalener ist an der Hochschule Aalen für die IT in der Fakultät Elektronik und Informatik zuständig. Da kam ihm vor einigen Monaten die Idee, einen mobilen IT-Service aufzubauen. Im Interview erzählt er, was er konkret vorhat.

Komm' auf
den Geschmack.

Unsere aktuellen Angebote

Kontakt: stAArt-UP!de


staart-up@hs-aalen.de

+49 (0) 7361 576 - 1940

Folge uns auf Facebook!

Innovationszentrum
an der Hochschule Aalen



info@innovationszentrum-aalen.de

+49 (0) 7361 633 908 - 0