Grundlagenzentrum

Vorlesen

cosh steht für ein Cooperationsteam zwischen Schule und Hochschule. Diese Arbeitsgruppe setzt sich für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Schulen und Hochschulen des Landes Baden-Württemberg ein. Das Grundlagenzentrum ist seit 2011 in diesem Vernetzungsgremium präsent.


cosh Mindestanforderungskatalog Mathematik

cosh hat im Oktober 2014 einen gemeinsamen Mindestanforderungskatalog für Mathematik veröffentlicht. Dieser Mindestanforderungskatalog benennt einerseits Inhalte und Kompetenzen, welche die Absolvierenden der verschiedenen Schultypen in Baden-Württemberg gemäß gültigem Lehrplan behandeln, als auch diejenigen, die von den Hochschulen als wünschenswert erachtet werden. Der Katalog ist in Zusammenarbeit von Schul- und Hochschulvertretern entstanden und stellt eine gemeinsame Zustandsbeschreibung dar. Er hat weit über die Grenzen Baden-Württembergs Beachtung gefunden.

Das Grundlagenzentrum hat bei der Erarbeitung des Katalogs mitgewirkt. Die darin formulierten Kompetenzen und Aufgaben sind in der Konzeption der Maßnahmen „Vorkurs“, „MatheOK“ und „Kooperation mit regionalen Schulen“ eingeflossen.

Mindestanforderungskatalog Physik

Angeregt durch den oben genannten Mindestanforderungskatalog Mathematik haben sich Physiklehrende der Hochschulen des Landes Baden-Württemberg zu einem Arbeitskreis mit dem Ziel zusammengeschlossen, einen entsprechenden Mindestanforderungskatalog für den Bereich Physik zu erstellen. Insbesondere beteiligt haben sich die Hochschulen Esslingen, Ulm, Reutlingen, Offenburg, Mannheim und Konstanz; das Grundlagenzentrum vertritt die Hochschule Aalen in diesem Arbeitskreis seit 2014.

Da die an Hochschulen vermittelten Lehrinhalte im Bereich Physik weniger einheitlich sind als in der Mathematik, war es zunächst das Ziel, eine einheitliche Sicht der Beteiligten der Hochschulen zu erarbeiten. Diese liegt inzwischen in Form eines Vorschlag für einen solchen Katalog vor. Im nächsten Schritt sollen die Physik-Lehrenden der Schulen beteiligt werden. Hierzu ist eine Arbeitsgruppe „cosh-Physik“ unter dem Dach der cosh-Gruppe in Vorbereitung, die diesen Vorschlag zu einem Mindestanforderungskatalog Physik weiterentwickeln soll.