Fakultät Elektronik und Informatik

Unser Selbstverständnis und unsere Vision

„Wissen vermitteln – Kompetenzen entwickeln – Persönlichkeiten bilden“

Die Fakultät Elektronik und Informatik ist in ihrem Profil einzigartig. Sie hat sowohl breit angelegte als auch hochspezialisierte Studienangebote. Wir gehörten zu den ersten Fakultäten in Deutschland, die ihren Studierenden eine Spezialisierung in der IT-Sicherheit ermöglichten. Momentan ist unser Studienangebot Internet der Dinge deutschlandweit einmalig. In der Elektrotechnik entwickeln wir zukunftsweisende Technologien weiter. Dabei berücksichtigen wir die Belange der Wirtschaft genauso wie die Bedürfnisse der Gesellschaft. Nur rund die Hälfte der Studierenden kommt aus unserer Region Ostwürttemberg. Unsere innovativen Studiengänge locken Studienanfänger aus ganz Baden-Württemberg, Deutschland und der Welt!

Wir widmen uns gesellschaftlichen und technologischen Zukunftsthemen - der Digitalisierung und der Energiewende. Basis dieser Themen sind die Elektrotechnik und die Informatik.

Wir erschließen zukunftsweisende Anwendungsfelder, wie elektrische Antriebe, Erneuerbare Energien, Software Engineering, IT-Sicherheit und das Internet der Dinge.

Dazu schaffen wir auch innovative Kooperationsstudiengänge mit anderen Hochschulen oder anderen Fakultäten innerhalb der Hochschule Aalen.

Als regionale Hochschule orientiert sich die Fakultät mit ihren Studienangeboten an den regionalen Anforderungen und Bedürfnissen. Wir bilden unsere Studierenden für den regionalen aber auch überregionalen Arbeitsmarkt aus und sorgen dafür, dass regional ansässige Unternehmen professionelle Nachwuchskräfte bekommen.

Bei Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen schüren wir die Begeisterung für unsere Themen durch unser explorhino-Programm – der „Werkstatt junger Forscher“. Die Veranstaltungen umfassen Schulbesuche, Schnuppervorlesungen, Sommercamps und das Experimentieren in unseren Werkstätten und Laboren. Dazu kommen Schülerstudium und Kinder-Uni als weitere Angebote zum Kennenlernen.

Mit einem hohen Anwendungsbezug, aktuellen und relevanten Lehrinhalten und innovativen didaktischen Ansätzen motivieren wir unsere Studierenden, Einsatz zu zeigen für ihr Studium, für die Hochschule und für die Gesellschaft.

Wir fördern die Internationalität unserer Studierenden. Wir motivieren unsere Studierenden, ein Praxis- und Studiensemester im Ausland zu absolvieren. Studierende aus dem Ausland unterstützen wir durch ein weitreichendes Angebot an Beratung und Zusatzveranstaltungen.

Die Hochschule ist für unsere Studierenden nicht nur ein Ort der Wissensvermittlung, sondern auch der Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung. Durch vielfältige Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Studiums reifen die Studierenden zu proaktiven, teamfähigen und selbstbewussten, kritisch reflektierenden Menschen heran.

Beruflich Qualifizierte an die Hochschule! Neben Studierende mit dem allgemeinbildenden Abitur, der Fachhochschulreife und der fachgebundenen Hochschulreife erhalten auch beruflich Qualifizierte bei entsprechender Vorbildung einen Studienplatz hier an der Hochschule.

Für interessierte Absolventen unserer Bachelorstudienangebote bieten wir konsekutive Masterprogramme an, die auch für Absolventen anderer Hochschulen attraktiv sind. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Experten!

Wir widmen uns in der Forschung der Digitalisierung und Energiewende. Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierende arbeiten gemeinsam an Themen, die die Gesellschaft und Wirtschaft bewegen. Und das mit einer Infrastruktur, die technologisch auf dem neusten Stand ist.

Unternehmerisch und innovativ denkende Studierende, die ein Start-up im Innovationszentrum auf unserem Campus gründen, unterstützen unsere Professoren beratend.

Als Bildungseinrichtung garantieren wir ein grundlagen- und praxisorientiertes Studium, mit einer Spezialisierung in zukunftsweisenden Anwendungsfeldern.

Wir begeistern interessierte, technikaffine, hochmotivierte junge Menschen für die Themen der Elektrotechnik und Informatik.

Wir widmen uns in Forschung und Lehre gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Themen. Unsere Professoren, Mitarbeiter und Studierende tragen dieses Know-how nach außen.

Unser Blick liegt dabei auf dem Wirtschaftsstandort Deutschland und geht über die Grenzen hinweg.

Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Ostwürttemberg, für Baden-Württemberg, Deutschland und Europa.