Bibliothek

Thumb frau beim lernen

Hier finden Sie alles rund um Ihre wissenschaftliche Arbeit: das Literaturverwaltungsprogramm Citavi hilft Ihnen bei der Erstellung Ihrer Zitate und des Literaturverzeichnisses.

Mit Hilfe von einem Thesaurus und von Wörterbüchern finden Sie die richtigen Suchbegriffe für Ihre Themen und auf OPUS können Sie Ihre Abschlussarbeit hochladen und bereits veröffentlichte Arbeiten einsehen!

OPUS bietet allen Angehörigen der Hochschule – Lehrenden und Studierenden – die Möglichkeit, ihre wissenschaftlichen Arbeiten zu publizieren und dauerhaft zu archivieren.



Thumb citavi icon

Mit Citavi verwalten Sie Ihre Literatur, recherchieren in Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken, organisieren Wissen, sammeln Zitate und erstellen automatisch und normgerecht Literaturverzeichnisse in unterschiedlichen Zitationsstilen.

Die Hochschule Aalen hat eine Campuslizenz von Citavi erworben.

Schulungen zu Citavi finden jedes Semester z. B. über Studium Generale statt. Informationen zu den Terminen erhalten Sie auch im Startfenster von Citavi. Weitere Unterstützung bekommen Sie über die Online-Beratungs-Seite der Bibliothek, oder Sie wenden sich direkt an Ihre Ansprechpartnerin in der Bibliothek: silke.egelhof@hs-aalen.de.


Citavi 6

  • Laden Sie sich das Setup von Citavi 6 herunter (free Version)
  • Beim ersten Start von Citavi können Sie über den Startassistenten Ihren Lizenzschlüssel für Citavi freischalten, in dem Sie diesen über ihren persönlichen Account beantragen. Benutzen Sie dafür ihre hochschuleigene E-Mail-Adresse.
  • Schauen Sie dazu auch dieses Video an.


Hilfe und Unterstützung zur Arbeit mit Citavi 6

  • In diesem Handbuch, finden Sie detaillierte Informationen zur Installation und Lizenzierung (Achtung: die Hochschule Aalen verfügt über eine Campuslizenz!) und zu der Funktionsweise von Citavi
  • Auf der Citavi Support-Seite finden Sie weitere nützliche Hilfsangebote: Videos, Forum, FAQ und anderes.
  • Laden Sie sich außerdem die Einstellungsdatei der Hochschule Aalen herunter. Diese finden Sie im Startfenster von Citavi 6, unter dem Zahnrad und "Einstellungen importieren". In der Einstellungsdatei sind für Sie wichtige Kataloge und auch einige hauseigene Zitierstile hinterlegt.

Tipp: Mit einem Scanstift (C-Pen) können Sie ganz einfach Texte einscannen und in Citavi z. B. als Zitat speichern. Die C-Pens können Sie am Service Point ausleihen.

Bitte beachten Sie, dass das Word Add-In bei Citavi 6 im Moment nicht zusammen mit LibreOffice funktioniert.


Von Citavi 5 zu Citavi 6 wechseln

  1. Informieren Sie sich über neue Funktionen, Änderungen und den Upgrade-Prozess.
  2. Laden Sie das Setup von Citavi 6 herunter.
  3. Deinstallieren Sie ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt.
  4. Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an. Die Anmeldung in Citavi ersetzt das frühere Verfahren, bei dem Sie Linzenzdaten eingeben mussten. Verwenden Sie also Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse. Passwort vergessen? Über das Login-Formular können Sie es zurücksetzen lassen.
  5. Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-In beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt.


 Sie möchten mit Citavi 5 arbeiten

  • Laden Sie die Installationsdatei (Citavi 5.7) für Citavi herunter.
  • Registrieren Sie sich für einen Citavi Account mit Ihrer hochschuleigenen Mail-Adresse.
  • Im Citavi Account finden Sie Ihre Lizenzdaten und den Hinweis, wie Sie diese in Citavi eingeben.

Wie lernen Sie Citavi 5 am schnellsten kennen?

Hier finden Sie schnelle Hilfe zu Citavi 5





Rechtlicher Hinweis zur Verwendung von Citavi:

Die Nutzung der Software erfolgt ausschließlich auf Veranlassung und Verantwortung des Nutzers zu den vom Softwareanbieter vorgegebenen Bedingungen.

Sie müssen ein Thema recherchieren und es fehlen Ihnen die richtigen Suchbegriffe, sprich Schlagwörter? Dann kann ein Thesaurus Ihnen weiterhelfen. Sie erhalten hier Synonyme für Ihre Suchbegriffe, sowie verwandte Begriffe und Ober-/ und Unterbegriffe.