Die Bibliothek steht Ihnen aufgrund der Coronapandemie wie folgt zur Verfügung:

Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 8.1.2021 bleibt die Bibliothek für die Dauer des Lockdowns geschlossen.

Zugang zum digitalen Bestand

  • Wie gewohnt haben Sie Zugang zu unseren eBooks und eJournals über den OpenVPN Client oder teilweise auch über Shibboleth (sehen Sie dazu auch diesen Film an)
  • Zeitschriftenartikel, Beiträge aus Sammelwerken, Normen, Statistiken u.v.m finden Sie unter DBIS. Schauen Sie dazu auch dieses Video an.

Zugang zum Printbestand

  • Suchen Sie das gewünschte Buch im WebKatalog.
  • Klicken Sie es in der Trefferliste an und öffnen Sie die Detailansicht.
  • Klicken Sie auf den Button Bestellen/Vormerken.
  • Ein Bibliotheksmitarbeiter*In holt das Buch für Sie aus dem Regal und bucht es auf Ihr Konto
  • Sie erhalten eine Mail, sobald das Buch für Sie bereitsteht

Sie können die Medien zur vollen Stunde in der Bibliothek abholen:

Montag - Freitag: 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr

Donnerstag: auch um 17 Uhr

Lesen Sie dazu auch diese Anleitung oder schauen Sie dieses Erklär-Video an.

Rückgabe von Printmedien

  • Für die Rückgabe von Printmedien benutzen Sie den Buchrückgabekasten von der Bibliothek oder den Buchrückgabekasten im BibSpot im Hautpgebäude, Nähe Infopoint.
  • Diese werden an Werktagen geleert.
  • Sie können uns Medien auch per Post zuschicken an: Hochschulbibliothek Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

Verlängerung von Medien

Beratungstermine

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Literaturrecherche, der Arbeit mit Citavi oder dem wissenschaftlichen Arbeiten (Zitierregeln etc.) buchen Sie einen Beratungstermin über Terminland. Die Termine werden telefonisch oder als Zoommeeting durchgeführt.