Bibliothek

Die Bibliothek steht Ihnen aufgrund der Coronapandemie wie folgt zur Verfügung:

Printmedien ausleihen

  • Bitte schicken Sie im Vorfeld eine Mail an bibliothek@hs-aalen.de mit Ihren Buchwünschen. Literatur finden Sie über den WebKatalog.
  • Nennen Sie in der Mail ausserdem Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer.
  • Die Mitarbeiterinnen der Bibliothek werden die Medien für Sie aus den Regalen holen und auf sie ausleihen.
  • Die Medien werden zu folgenden Zeiten ausgegeben: Montag bis Mittwoch sowie freitags: 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr, donnerstags auch um 17 Uhr.
  • Bitte warten Sie zur vollen Stunde vor der Bibliothek, eine Mitarbeiterin wird Ihnen die Medien dann übergeben.

Printmedien abgeben

  • Werfen Sie die Medien in den Buchrückgabekasten vor der Bibliothek. Dieser ist zur Zeit immer geöffnet.
  • Die Leihfristen aller Medien wurden zunächst auf Ende April verlängert - eine Abgabe ist also nicht zwingend erforderlich.

Fernleihe

  • Für den Moment wurde der Fernleihverkehr zwischen den Bibliotheken bundesweit eingestellt.
  • Die Leihfristen der bereits entliehenen Medien werden kulant behandelt.

Zugriff auf den digitalen Bestand (eBooks und eJournals)

  • Hochschulangehörige können wie gewohnt über den OpenVPN von außerhalb des Campusnetzes auf den digitalen Bestand zugreifen.
  • Für einige Anbieter ist inzwischen auch ein Zugriff über Shibboleth möglich.

Beratungen - Need help?

  • Benötigen Sie Hilfe bei der Literaturrecherche, der Arbeit mit Citavi oder dem wissenschaftlichen Arbeiten (Zitierregeln etc.) buchen Sie einen Beratungstermin über Need help. Die Termine werden telefonisch durchgeführt.

Verlängerungen und Mahnungen

  • Die Leihfristen wurden alle auf Ende April hochgesetzt.
  • Die Mahnungen werden zunächst bis Ende April ausgesetzt.

Buchwünsche

Benötigen Sie Literatur, die wir nicht im Bestand haben, melden Sie sich per Mail bei jeanine.vollmar@hs-aalen.de