Bewerbung / Zulassung / Immatrikulation für Bachelorstudienangebote

Informationen zur Zulassung

Sollten Sie über Hochschulstart.de ein Zulassungsangebot der Hochschule Aalen erhalten haben, dann beachten Sie bitte Folgendes:

Den Zulassungsbescheid erhalten Sie zeitnah zur Annahme des Zulassungsangebotes in Hochschulstart.de von der Hochschule Aalen per Post.

Die im Zulassungsbescheid genannte Frist zur Vorlage der benötigten Unterlagen bei der Hochschule Aalen ist zwingend einzuhalten. Bitte achten Sie insbesondere darauf, dass das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung in amtl. beglaubigter Fassung bei der Hochschule Aalen vorgelegt wird. (Achtung - Beglaubigungen von Krankenkassen, Pfarrämtern, .... werden nicht akzeptiert!!! Als amtl. beglaubigt wird anerkannt z.B. Schule die das Zeugnis ausgestellt hat, Rathaus, Polizei, Finanzamt,...)


Bewerbernummer:

Sie haben mit Bewerbung über Hochschulstart.de an der Hochschule Aalen eine E-Mail mit zugehöriger Bewerbernummer erhalten. Mit dieser Bewerbernummer können Sie sich in den "Online-Tools - wie ist der Stand meiner Bewerbung" einloggen und den Stand Ihrer Bewerbung abfragen.

Achtung: Sollten Sie für die Hochschule Aalen 2oder 3 Bewerbungen abgegeben haben, dann erhalten Sie auch 2 oder 3 E-Mails mit unterschiedlichen Bewerbernummern.

Bitte prüfen Sie hier regelmäßig (je Studiengang) - auch nach Einreichung der Unterlagen zur Immatrikulation - den Stand Ihrer Bewerbung. Sollten nach Prüfung Ihrer Unterlagen noch Dokumente fehlen, werden Ihnen dort die entsprechenden Informationen angezeigt. Sollten Sie der Meinung sein, diese bereits eingereicht zu haben, bitten wir um Rückmeldung


Immatrikulationsnummer / Matrikelnummer:

Wenn Sie eine Zulassung erhalten haben, wurde Ihnen mit der Zulassung ein Benutzeraccount mit einer Immatrikulationsnummer / Matrikelnummer und entsprechendem Passwort übermittelt.

Die Immatrikulationsnummer / Matrikelnummer und das Passwort benötigen Sie für Ihr gesamtes weiteres Studium an der Hochschule Aalen und wird ebenso auf den Studierendenausweis/Chipkarte aufgedruckt. Sie können damit z. B. den Zahlungsvorgang vornehmen oder die Studienbescheinigung nach erfolgter Bezahlung drucken. Loggen Sie sich bitte hierfür mit 5-stelliger Immatrikulationsnummer/Matrikelnummer sowie dem Initialpasswort ein.

Sollten Sie während der Bewerbungsphase/Zulassungsphase Probleme mit der Bewerbernummer bzw. Matrikelnummer haben, dann melden Sie sich bitte im Zulassungsamt unter Tel. 07361-576-2500 oder zulassungsamt@hs-aalen.de. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Für Erstsemester vor Vorlesungsbeginn:
Bitte beantragen Sie keine Chipkarte (Studierendenausweis), diese wird Ihnen zeitnah vor Vorlesungsbeginn per Post übermittelt sofern Sie Ihre Unterlagen vollständig eingereicht haben.


In jedem Semester veranstaltet die Hochschule Aalen für die Bewerber die ein Zulassungsangebot erhalten haben, einen "Bewerberinformationstag".

Hierzu erhalten Sie eine gesonderte Einladung welche zeitnah zum Zulassungsangebot auf Hochschulstart.de per Post an Sie verschickt wird.


An diesem Tag haben Sie Sie Möglichkeit sich über den/die von Ihnen gewählten Studiengang/Studiengänge, für die Sie ein Zulassungsangebot erhalten haben, näher zu informieren, Fragen zu stellen und selbstverständlich können Sie sich die Hochschule Aalen ansehen.

Das Zulassungsamt der Hochschule Aalen hat an diesem Tag durchgehend von 8.30 - 15.30 Uhr geöffnet. Gerne dürfen Sie bei uns vorbeischauen und wenn Sie möchten sich auch gerne an diesem Tag persönlich an der Hochschule Aalen einschreiben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Image 500 150319 fotoshooting studentische abteilung  30

Sie haben bereits an einer anderen Hochschule studiert und möchten Ihr Studium an der Hochschule Aalen fortsetzen?


Bitte beachten Sie:

Wenn Sie im gleichen Studiengang den Prüfungsanspruch an einer anderen Hochschule verloren haben oder dieser aus sonstigen Gründen nicht mehr besteht, dann ist aufgrund § 60 Abs. 2 Nr. 2 die Immatrikulation zu versagen.

Dies gilt nicht, wenn Sie z.B. an einer Universität oder Dualen Hochschule studiert und dort den Prüfungsanspruch verloren haben.


Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann setzen Sie sich bitte mit dem Zulassungsamt der Hochschule Aalen in Verbindung

zulassungsamt@hs-aalen.de

07361-576-2500

Sind alle Bewerber eines Studienganges zugelassen, es konnten jedoch noch wenige Studienanfängerplätze nicht besetzt werden, so kann der Studiengang ein Losverfahren durchführen.

Hierzu wird das Losverfahren auf der Homepage der Hochschule Aalen eingestellt. Noch interessierte Studienbewerber können sich auf den Studiengang bewerben. Bitte achten Sie darauf, dass eine Bewerbung nur in einer bestimmten Frist möglich ist.

Aus allen fristgerecht eingegangenen Bewerbungen werden die noch freien Studienplätze verlost. Es erfolgt keine Bildung einer Rangliste.

Nehmen mehrere Studiengänge am Losverfahren teil, so kann sich der Studienbewerber auch für mehrere Studiengänge bewerben. Sollte eine Auslosung in zwei oder mehreren Studiengängen erfolgen, so wird der Bewerber kontaktiert und muss eine Wahl treffen.


Absage

Sie haben den Studienplatz über Hochschulstart.de angenommen und möchten den Studienplatz nicht annehmen, da Sie sich für den freiwilligen Dienst oder für ein freiwilliges soziales oder ökologisches Jahr etc. verpflichtet haben? Sie erhalten von uns einen Zulassungsbescheid mit einem Abschnitt zum Rücksenden an die Hochschule Aalen bzgl. der Annahme des Studienplatzes. Hier haben Sie die Möglichkeit in diesem Abschnitt den entsprechenden Vermerk anzukreuzen und an die Hochschule zurückzusenden.

Bitte bewahren Sie den Zulassungsbescheid für eine spätere Bewerbung auf, da Sie diesen bei einem Antrag auf Vorwegzulassung vorlegen müssen. Ein entsprechendes Schreiben wird Ihnen noch übermittelt.


Wiederabsage Studienplatz

Sollten Sie eine Zulassung zum Studium an der Hochschule Aalen erhalten und sich bereits immatrikuliert haben, möchten jetzt jedoch den Studienplatz wieder absagen, so lassen Sie uns bitte unter zulassungsamt@htw-aalen.de eine formlose Mitteilung zukommen.

Sollten Sie den Semesterbeitrag bezahlt haben, dann stellen Sie bitte einen Antrag auf Rückerstattung und beachten Sie die jeweiligen Fristen. Die Absage des Studienplatzes ist bis max. 4 Wochen nach Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters möglich. Eine Antragstellung zur Rückerstattung bei der Hochschule Aalen ist grundsätzlich gegeben, eine Rückzahlung kann jedoch nur bei fristgerechter Absage des Studienplatzes erfolgen (Verwaltungskostenbeitrag 70,- Euro, Studentenwerksbeitrag (inklusive Semesterticket) in Höhe von 65,- Euro und Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft in Höhe von 12,- Euro). Bitte reichen Sie den Antrag insgesamt (Teil der Hochschule Aalen und Teil des Studierendenwerk Ulm) direkt an der Hochschule Aalen ein (weitere Informationen finden Sie HIER).


Bitte beachten Sie - Für die Rückerstattung des Verwaltungskostenbeitrages sowie des Studentenwerksbeitrages gelten unterschiedliche Fristen.