Internationale Betriebswirtschaft

Bachelor of Arts

Digitalisierung zum Anfassen an der Hochschule Aalen

Image 1170 fotolia 84066167 xl bearbeitet

#GoDigital - Digitalen Wandel erleben.

Mittwoch, 15. Februar 2017

9.00 - 18.00 Uhr

Digitalisierung beeinflusst unser Leben, sowohl beruflich als auch privat: Die alltägliche Kommunikation erfolgt immer mehr über Social Media und Daten gelten bereits als die Währung des 21. Jahrhunderts.

Prognosen zeigen, dass bis zum Jahr 2025 ca. die Hälfte der Unternehmen verschwunden sein werden, da viele den Sprung in die Digitalisierung nicht schaffen. Um sich schon heute zukunftsfähig zu positionieren, sind Unternehmen gefordert, sich digital aufzustellen.

Alles über die Digitalisierung und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen erfahren Sie bei unserem Event.

Was erwartet Sie?

  • Digitalisierung zum Anfassen: interaktive Ausstellung (KI, Virtual Reality, Robotics, etc.)
  • Beispiele aus der Praxis für die Praxis (Vorträge und Workshops)
  • Treffen Sie namenhafte Experten: Das Who-is-Who der Digitalisierung ist da
  • Zukunftsorientierte Lösungsansätze: Checklisten und Guidelines

Zusätzlich zu den Vorträgen renommierter Referenten bietet #Go Digital die Möglichkeit an Workshops mit Experten teilzunehmen und stellt eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen, Studierenden und Zukunftsinteressierten dar.


Unsere Referenten stellen sich vor:

Thumb 20161205 christa goede

Referentin Christa Goede

Du bist Marke! Selbstvermarktung in Social Media.


Selbstmarketing ist immer wichtiger- für Unternehmer, Führungskräfte, Freiberufler und natürlich auch für Angestellte. Doch die Pflege des digitalen Ichs muss gut durchdacht und umfassend organisiert werden: 

In diesem Workshop gibt Christa Goede praktische Tipps, die den Social Media-Alltag erleichtern.


Über die Expertin:

Christa Goede steckt viel Herzblut und noch mehr Fachwissen in digitale Unternehmensauftritte: 

Mit individuellen Texten und Konzepten gestaltet sie Websites und Social Media-Auftritte authentisch.

Ihr Know-how teilt die Texterin, Konzeptionerin, Bloggerin und Social Media-Managerin in ihrem Blog oder live in Workshops und Vorträgen.


Vier Fragen an Christa Goede zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet für mich …
einen Job zu haben, der Arbeit und Spielwiese gleichzeitig ist. Yeah!


Die größte Chance der Digitalisierung ist …
der Zugriff auf das Wissen dieser Welt. Mit ein paar Klicks.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass ….
wir nicht vollständig die Kontrolle über unsere Daten verlieren.


Die Digitalisierung verändert mein Leben, weil ….
die Vernetzung zwischen Menschen, Dingen und Prozessen immer weiter fortschreitet.


Wer erfahren möchte, wie optimales Personal Branding aussieht, sollte sich diesen Workshop auf keinen Fall entgehen lassen!

Thumb prof. strau

Prof. Dr. Strauß

Daten als Wirtschaftsgut


Über den Experten:

Prof. Dr. jur. Strauß ist seit 1992 Rechtsanwalt und spezialisiert auf Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes mit Bezügen zum Handels- oder Gesellschaftsrecht und des Wettbewerbsrechts. Seit 1998 ist er ferner Dozent für Wirtschaftsrecht und internationales Recht an der Hochschule Aalen.


Vier Fragen an Prof. Dr. jur. Strauß zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet für mich…

besseren Zugang zu wichtigen Informationen und viel mehr Kommunikation.


Die größte Chance der Digitalisierung ist…

die Verfügbarkeit von Wissen und Kompetenzen mit weniger Beschränkungen durch Ort und Zeit.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass…

wir nicht vergessen, dass die menschliche Natur analog und nicht digital ist.


Die Digitalisierung verändert mein Leben, weil ….
viel mehr Information und viel mehr Aufwand, um sinnvolle von sinnloser Information zu trennen,


Lassen Sie sich seinen Vortrag „Daten als Wirtschaftsgut“ nicht entgehen!

Thumb andreas zieher

Arzt 4.0 - Chancen & Risiken der Digitalisierung für Patienten durch den Einsatz neuer digitaler Instrumente


Über den Experten:

Herr Zieher ist Gründer der medizieher GmbH, die zur Beratung und Unterstützung bei der Digitalisierung von Unternehmern und Einrichtungen im Gesundheitswesen tätig ist. Der Unternehmer hat mehr als sieben Jahre Erfahrung im Projektmanagement als Informatiker und ist Social-Media Experte zur Strategieentwicklung, Durchführung und Analyse/ Überwachungen digitaler Projekte.


Vier Fragen an Andreas Zieher zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet für mich...

Teil einer neuen dynamischen Welt zu sein, in der das Internet der Dinge Menschen, Produkte und Informationen vernetzt.


Die größte Chance der Digitalisierung ist...

die gemeinsame Vernetzung neuer Technologien und der Menschen.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass...

wir nicht zu den Verlierern des Digitalen Darwinismus gehören.


Die Digitalisierung verändert mein Leben, durch...

den täglichen Einsatz digitaler Werkzeuge und dem schnellen Austausch von Informationen.


Herrn Ziehers spannender Vortrag zum Thema „Arzt 4.0“ ist ein Muss für alle, die sich für die digitalen Neuerungen rund um das Gesundheitswesen interessieren.

Thumb oliver gassner

Oliver Gassner

Onlinekommunikation für Unternehmen: „Ich glaub mein Facebook twittert“


Über den Experten:


Oliver Gassner ist Social Web Berater und Blogger bei der OGOK Beratung.

Der Referent schreibt, führt Workshops durch, bloggt, projektiert und berät im Umfeld von Social Media mit Schwerpunkt Weblogs und zu den Themen Networking (XING) und Selbstmanagement (GTD™).

Seit 1988 ist er online und weist ein fundiertes Fachwissen im Bereich Blogging auf, da er dies schon seit 1999 betreibt.




Vier Fragen an Oliver Gassner zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet für mich …

dass ich mir meinen Wunschberuf als Solo-Selbstständiger realisieren kann.


Die größte Chance der Digitalisierung ist …

dass wir viele „klassische Prozesse“, seien sie wirtschaftlich, sozial oder politisch, schlanker, billiger und effizienter- aber auch demokratischer und transparenter gestalten können.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass ….

die digitale Kommunikation nicht einen Überwachungsstaat durch die Hintertür etabliert und die Freiheiten, die wir für Innovation und Zukunftsbewältigung brauchen, einschränkt.


Lassen Sie sich den spannenden Vortrag von Herr Gassner nicht entgehen und erfahren Sie mehr zum Thema Onlinekommunikation bei der Veranstaltung #GoDigital.


Thumb inga h ltmann

Inga Höltmann

Warum Fehler machen so wichtig für eine digitale Gesellschaft ist


„In einer digitalen Welt zu leben bedeutet für mich, dass wir uns gerade auf eine Jahrtausend-Herausforderung einlassen, die gleichzeitig eine wunderbare Chance ist, die wir uns nicht entgehen lassen sollten.“

Inga Höltmann


Über die Expertin:

Inga Höltmann ist ausgebildete Wirtschaftsjournalistin und Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie versendet einen monatlichen Newsletter zu diesen Themen (http://ingahoeltmann.de/newsletter/), tritt auch bei Podiumsdiskussionen auf, hält Vorträge und bietet Workshops an. Außerdem ist sie Gründerin der digitalen Führungskräfte-Akademie “Accelerate Academy”. Darüber hinaus engagiert sie sich bei den Digital Media Women #DMW, einem Netzwerk für Frauen in der Digitalbranche. Zu ihren Auftraggebern gehören unter anderem der Berliner Tagesspiegel und das Deutschlandradio Kultur.


Alle reden von Digitalisierung - aber was ist das eigentlich? Wir denken immer noch, dass Digitalisierung vor allem etwas mit Computern zu tun hat oder mit technischen Tools, die wir einführen. Das ist jedoch zu kurz gesprungen, denn einen analogen Prozess einfach nur zu digitalisieren macht uns nicht digitaler. Digitalisierung ist vor allem ein Mindset. Und damit geht auch eine neue Fehlerkultur einher. Wie wichtig Fehler für Veränderung sind, hat Inga Höltmann selbst erlebt: Sie hat vor drei Jahren ein Online-Magazin gegründet, das es nicht mehr gibt. Doch durch dieses Scheitern hat sie fast mehr gelernt, als sie hätte lernen können, wenn alles auf Anhieb funktioniert hätte.


Inga Höltmann wird verraten, welche Lektionen sie durch ihr Scheitern lernte und was man daraus für die Digitalisierung ableiten kann.

Thumb timo dreger

Digitalisierung in der Finanz-und Versicherungswirtschaft-Fluch oder Segen!?

Über den Experten:

Timo Dreger ist bei der Apeiron Investment Group für Early Stage Venture Investments mit Schwerpunkt FinTech und InsurTech verantwortlich. Zuvor arbeitete er als VP Insurance bei der OptioPay GmbH, als Digital Transformation Consultant bei der JDC Group und als Global Head of Innovation & New Ventures bei der Varengold Bank.


Lassen Sie sich seinen spannenden Vortrag über die Digitalisierung in der Finanz- und Versicherungswirtschaft nicht entgehen.

Darüber hinaus geht Herr Dreger auch auf folgende Themen ein:

  • Ökosystem in Deutschland
  • Trends & Herausforderungen
  • Kooperation oder Disruption
  • Ausblick 2017
Thumb dr. claudia hilker

Schöne neue Arbeitswelt? JA, mit Digitalisierung, Arbeit 4.0 und Digital Leadership!


Die Digitalisierung erfordert Anpassungen an die Arbeitswelt und Führungskultur in Unternehmen. Durch die Digital Natives steigen die Anforderungen an Partnerschaft, Transparenz, Networking und Vernetzung. Die Team- / Projekt-Arbeit verändert sich damit maßgeblich. Führungskräfte stehen vor der großen Herausforderung, die Bedürfnisse der Generationen zu verbinden. Bereiten Sie sich auf die neuen Anforderungen vor. Lassen Sie sich für die Zukunft inspirieren!


Folgende Punkte wird die Referentin in Ihrem Vortrag thematisieren:

  • Arbeit 4.0: Mobiles Arbeiten braucht neue Strukturen wie agiles Projektmanagement
  • Digital Natives und Digital Immigrants: Werte, Konflikte, Motivation
  • Projektmanagement für das Führen virtueller Teams
  • Learnings: Chancen und Risiken der digitalen Arbeitswelt
  • Praxis-Beispiele, wie der digitale Wandel im Unternehmen gelingt
  • Handlungsempfehlungen für die digitale Transformation im Unternehmen


Über die Expertin:

Dr. Claudia Hilker begleitet als Unternehmensberaterin ihre Kunden in der Digitalisierung. Sie entwickelt mit ihrem Team von „Hilker Consulting“ digital Strategien, um wirksame Lösungen im Unternehmen zu erzielen. Auch die Umsetzung der Maßnahmen und die Management-Begleitung als Beirat zur Digitalisierung zählen dazu. Dr. Hilker gibt Management-Workshops und coacht Führungskräfte in Digital Leadership. Sie hat als Bestseller-Autorin sieben Marketing-Fachbücher geschrieben, bloggt und hat gerade ihre nebenberufliche Promotion über Social Media abgeschlossen. Zudem ist sie Lehrbeauftragte an Hochschulen und Keynote-Speaker.


Vier Fragen an Dr. Claudia Hilker zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben bedeutet für mich…

neue Möglichkeiten zu nutzen wie Arbeit 4.0 mit mobiler Arbeitsweise, agiles Projektmanagement und virtuelle Teams. Durch den rasanten Medienwandel habe ich viele neue Kompetenzen für digitales Marketing erworben.


Die größte Chance durch die Digitalisierung ist…

mehr Freiheit, Autonomie und Entscheidungsvielfalt für persönliche und berufliche Entwicklungen. Dazu ist Offenheit und Bereitschaft zu Veränderungen und zum Lernen erforderlich. Daran mangelt es oft.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass…

deutsche Unternehmen nicht durch „German Angst“ den Anschluss an die internationale Wirtschaft verlieren. Der Staat muss den Datenschutz regulieren, um das Risiko der Industrie-Spionage zu minimieren. Die Medienkompetenz muss weiter ausgebaut werden, um persönliche Risiken wie Burnout zu reduzieren.


Die Digitalisierung verändert mein Leben durch…

fließende Übergänge zwischen Beruf und Privat. Damit kann ich Prioritäten flexibel setzen und Chancen nutzen. Ich lerne interessante Menschen, tolle Unternehmen und spannende Themen kennen, die mein Leben bereichern.

Thumb dr. ulrich faisst

Digital @ ZEISS


Über den Experten:

Dr. Ulrich Faisst koordiniert als Digital Transformation Officer die konzernweiten Digital Transformation Initiativen. Er unterstützt in dieser Rolle die Geschäftsbereiche, Vertriebsgesellschaften und Konzernfunktionen in der Gestaltung neuer Geschäftsmodelle und der Weiterentwicklung der vorhandenen. Auch in früheren Rollen bei ZEISS hat Dr. Faisst signifikante Erfolge mit Digitalen Lösungen, wie der ZEISS eCademy, sowie mit Digitalen Kundeninteraktionen/CRM erzielt. Ursprünglich hat Dr. Faisst Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe (TH) studiert und in Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg promoviert und war dann mehrere Jahre bei Bain & Co. in der Strategieberatung tätig – insbesondere bei größeren IT Transformationen und im Bereich Private Equity/Corporate Venturing.


Neugierig geworden? Dann besuchen Sie doch unser Event und erfahren Sie mehr über Digitalisierung bei ZEISS bei einem spannenden Vortrag von Herr Dr. Faisst!

Thumb emmert

Der Faktor Mensch in der digitalen Transformation


Über den Experten:

Seit 1996 war Herr Emmert für unterschiedliche Arbeitgeber in den Bereichen Vertrieb, eCommerce, Softwareentwicklung, Organisation und IT tätig.

Aktuell ist er “Senior Director Customer Relationship Management” bei der Berner Trading Holding GmbH, Künzelsau & Köln. Zu seinen persönlichen Schwerpunkten zählen Change Management, Digitale Transformation und Leadership.


Vier Fragen an Alexander Emmert zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben bedeutet für mich ...

dass viele Dinge sehr viel einfacher und bequemer erledigt werden können als früher.


Die größte Chance durch die Digitalisierung ist ...

dass Menschen heute Zugangsmöglichkeiten zu Informationen und Bildung haben, wo sie früher keine Chance gehabt hätten.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass ...
wir mit persönlichen Daten verantwortungsbewusst umgehen und unsere Kinder nicht in dem Glauben aufwachsen, dass man mit Handy und Tablet jedes Problem lösen kann.


Die Digitalisierung verändert mein Leben durch …

kontinuierliche, neue Herausforderungen im beruflichen Umfeld sowie amüsante Erlebnisse mit meinen Söhnen.


Über seinen Vortrag:

Über meinen Vortrag möchte ich die Brücke schlagen zwischen den Auswirkungen der Digitalisierung auf das Privat- und das Berufsleben.

Anhand einiger Beispiele möchte ich den Zuhörern aufzeigen, wie die Digitalisierung teilweise merklich, teilweise nicht bewusst wahrgenommen, Einzug gehalten in unser Leben.

Über meine aktuelle Funktion innerhalb der Berner Gruppe möchte ich aufzeigen, welche Herausforderungen im Rahmen der Digitalen Transformation entstehen und wie man diese Seitens des Unternehmens begleiten kann bzw. muss.

Thumb carsten ulbricht

Hacking the Law? - Recht in der Digitalen Transformation


Über den Referenten:

Dr. Carsten Ulbricht ist auf Internet und die digitale Transformation spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bartsch Rechtsanwälte (Standorte Karlsruhe und Stuttgart) mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, Big Data, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle, datenschutzrechtlichen Themen aber auch dem Umgang mit nutzergenerierten Inhalten.

Neben seiner Referententätigkeit berichtet er seit dem Jahr 2007 regelmäßig in seinem Weblog zum Thema „Internet, Social Media & Recht“ unter www.rechtzweinull.de nicht nur über neueste Entwicklungen in Rechtsprechung, Diskussionen in der Literatur und über eigene Erfahrungen, sondern analysiert auch Internet Geschäftsmodelle und -projekte auf ihre rechtlichen Erfolgs- und Risikofaktoren.


Vier Fragen an Alexander Emmert zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben bedeutet für mich ...

zahlreiche Vorteile und Erleichterungen im privaten Bereich und spannende neue Entwicklungen und Opportunitäten im beruflichen Bereich.


Die größte Chance durch die Digitalisierung ist ...

ist die mögliche Demokratisierung des Wissens.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass ...

die rechtlichen Rahmenbedingungen mit den digitalen Entwicklungen Schritt halten. Hierfür sind insbesondere die zahlreichen drängenden Fragen im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit interessengerecht zu regeln.


Die Digitalisierung verändert mein Leben durch ...

zahlreiche neue Kommunikations- und Vermarktungsmöglichkeiten.


Lassen Sie sich den spannenden Vortrag von Dr. Carsten Ulbricht nicht entgehen und besuchen Sie unsere Veranstaltung!


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


In seinem im Mai 2016 bereits in 3.Auflage erschienenen Buch „Social Media & Recht – Praxiswissen für Unternehmen“ fasst Dr. Ulbricht die wichtigsten rechtlichen Fragen in einem Praxisratgeber zusammen. Das Werk beschreibt dabei die verschiedenen rechtlichen Implikationen, die Unternehmen im Rahmen der Umsetzung einer abgesicherten Social Media Strategie beachten sollten.


Thumb raphaela laufs

Digitale Transformation - hat das denn nie ein Ende?!


Über die Expertin:


Als Digital Marketing Stratege für IBM in Europa, verantwortet Raphaela Laufs seit 2015 die Digitale Transformation im Marketing mit dem Schwerpunkt der Adaption einer integrierten paid-owned-earned Strategie in den europäischen Märkten.

Mit ihrer strategischen Expertise ist sie Teil einer weltweiten IBM-internen Workshop-Serie. Ihr Fokus liegt dabei nicht nur auf der ganzheitlichen Optimierung der User Journey, sondern auch auf der gezielten Zusammenarbeit einzelner Unternehmensbereiche. Sie treibt Pilotprojekte im Unternehmen, um den Weg für andere Teams zu ebnen.

Bereits 2013 leitete sie die Adaption digitaler Veränderungen im Marketing der IBM in den deutschsprachigen Märkten basierend auf ihrer langjährigen praktischen Erfahrung in sämtlichen digitalen Marketing Disziplinen durch ihre vorherige Position als Webmanager, in der sie 2009 bei IBM begann.

Als ‘Digital Native’ gilt ihre Neugier schon immer der Online-Kommunikation, Social Business sowie dem Zusammenspiel und den oft undurchsichtigen Abhängigkeiten aller digitalen Kanäle.


Vier Fragen an Raphaela Laufs zum Thema Digitalisierung:


In einer digitalen Welt zu leben ist für mich…

selbstverständlich ;-) – ich kann mir eine Welt ohne integrierter Technologien nicht vorstellen; vor allem flexibel agieren, unabhängig von Zeit und Ort, ist für mich essenziell.

Die größte Chance der Digitalisierung ist…

die Vernetzung, egal ob wir von Menschen, Prozessen oder Informationen sprechen, da aus Daten zu lernen unglaublich spannende neue Möglichkeiten schafft.

Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass…

wir uns nicht in unserer Filter Bubble gefangen nehmen lassen, alles glauben was Social Bots publizieren und mehr Aufklärungsarbeit leisten bzgl. Retargeting & Programmatic Media, Data Privacy, Security etc.

Die Digitalisierung verändert mein Leben durch…

die Resozialisierung längst vergessener Gegenstände, wie z.B. den Dampfgarer, der mich jetzt durch die Integration von IT via einer App beim Kochen unterstützt.


Lassen Sie sich den spannenden Vortrag von Raphaela Laufs über die Digitale Transformation nicht entgehen und besuchen Sie unsere Veranstaltung.

Thumb klaus rovara

Keynote: Digitale Transformation-Erfolgsfaktoren und Stolpersteine


Auf folgende Punkte wird Klaus Rovara im Rahmen seiner Keynote näher eingehen:

  • Digitale Strategie – Mut zur Priorisierung
  • Change Management – die größte Herausforderung
  • Budgeting – auf der Suche nach dem ROI
  • Organisation – 20 Jahre Neuland Internet


Über den Experten:

Dipl.Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing Klaus Rovara, Head of Digital Business for Consumer (B2C) im Bereich Global Digital Transition bei der BSH Hausgeräte GmbH in München. Zuvor war er drei Jahre als CMO und Mitglied der Geschäftsleitung in der französischen Niederlassung in Paris und verantwortete dort die Markenkommunikation (on-/offline), Trade Marketing und Produktmanagement. 1999-2008 war er in verschiedenen Funktionen bei der Gaggenau Hausgeräte GmbH tätig, zuletzt leitete er fünf Jahre lang das internationale Marketing und Produktmanagement. Zuvor konnte er als Management Consultant Erfahrung im Change Management sammeln.


Vier Fragen an Klaus Rovara zum Thema Digitalisierung:

In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet für mich…

mehr Chancen als Risiken.


Die größte Chance der Digitalisierung ist…

eine transparentere und dadurch bessere Welt.


Kritisch! Wir müssen aufpassen, dass…

die Konzentration auf einzelne Player nicht zu neuen Abhängigkeiten führt.


Die Digitalisierung verändert mein Leben durch…

ständig neue Herausforderungen.


Wir freuen uns auf eine spannende Keynote von Herr Rovara!

Thumb logo go digital

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planung erbitten wir Ihre frühzeitige Anmeldung.

Interessiert? Dann informieren Sie sich auf unseren Social Media Kanälen und melden sich gleich mit dem unten stehenden Formular an.

Facebook

Instagram

Linkedin

Twitter


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren

Image 678 zeiss brand rgb
Image 300 rt4c0 neu
Image 200 diva e logo 100 cmyk 1c

Unsere Aussteller:

Image 200 aussteller 1
Image 100 logo ipoplan 4c ok
Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie in unserem Flyer.

Vielen Dank für die Teilnahme - Ihr Team von "#Go Digital"