News

TestDaF Nummer „100“ an der Hochschule Aalen im Juli 2019 erfolgreich durchgeführt

Image 678 testdaf

„Nun haben wir mittlerweile den hundertsten TestDaF bei uns an der Hochschule Aalen durchgeführt“, berichtet Miguel Vázquez, Leiter des Sprachenzentrums der Hochschule Aalen. Der Test „Deutsch als Fremdsprache – TestDaF – ist eine internationale Sprachprüfung für alle, die bereits über gute Kenntnisse in der deutschen Sprache verfügen und diese überprüfen möchten. Wer an einer deutschen Hochschule studieren will, muss also zwingend ausreichend gute Sprachkenntnisse nachweisen. Dieser Nachweis kann z.B. durch den TestDaF erbracht werden. In der Regel reicht die TestDaF-Niveaustufe 4 für die Zulassung. “Seit zwischenzeitlich über 15 Jahren wird dieser Test bei uns an der Hochschule Aalen schon mit großem Erfolg angeboten“.

„Der TestDaF wird mittlerweile in 96 Ländern an lizenzierten, d. h. offiziell zugelassenen Testzentren angeboten. Bewerberinnen und Bewerber können natürlich die Prüfung auch bereits im Heimatland ablegen. Die TestDaF Prüfung wurde wird vom TestDaF-Institut in Bochum nach strengen Qualitätsstandards zentral entwickelt - die Auswertung der Prüfungsleistungen wird von sorgfältig geschulten Beurteilerinnen und Beurteilern ebenfalls dort bewertet.“

Es können auch Studierende damit nach dem Studium und vor Bewerbungen am deutschsprachigen Arbeitsmarkt speziell in wissenschaftlich orientierten Berufen ihre Deutschkenntnisse nachweisen. Genauso Studierende, die über Programme der Europäischen Union zum Studium nach Deutschland gekommen sind und am Ende ihres Aufenthalts einen qualifizierten Sprachnachweis erwerben wollen.

Miguel Vázquez berichtet weiter: „Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmer, die in jedem Prüfungsteil mindestens TDN 4 erreichen, haben die Möglichkeit, eine sprachliche Zulassung zum Studium in Deutschland zu erhalten. Selbstverständlich müssen gleichzeitig auch alle übrigen fachlichen und rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein. Werden die Leistungen im TestDaF mit TDN 5 bewertet, liegen die Deutschkenntnisse über dem Niveau, das für den Studienbeginn benötigt wird.“

Alle Themen und Aufgaben dieser Prüfung haben einen Bezug zum Hochschulkontext. Da der TestDaF für Studienbewerberinnen und Studienbewerber aller Fachrichtungen gilt und nur wenig oder keine Vorkenntnisse zu den Studienfächern vorausgesetzt werden können, sind Sachthemen allgemeinverständlich abgehandelt.


Informationen für Studieninteressierte und Anmeldung zum Test: www.testdaf.de