News

„Die beste Stadt und die beste Hochschule der Welt“Die Stadt Aalen begrüßt die Erstsemester der Hochschule Aalen im Rathaus

Image 678 171019 begr  ung erstsemester rathaus carolin fischer  50  beschnitten

Zahlreich waren die Erstsemester zur Begrüßung im Rathaus erschienen.

Fr, 20. Oktober 2017

Im Rathaus der Stadt Aalen haben Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann und Prorektor Prof. Dr. Harald Riegel gemeinsam die Erstsemester der Hochschule Aalen begrüßt. Zum Wintersemester 2017/ 18 haben rund 1.500 Erstsemester ihr Studium begonnen.

Durch ein Spalier aus Kürbissen und Herbstpflanzen strömten zahlreiche Erstsemester der Hochschule Aalen ins Rathaus. Der Oberbürgermeister Thilo Rentschler hatte zu einem „Come together“ eingeladen. Die Studierenden ließen sich nicht zweimal bitten und nahmen die Gelegenheit, die Stadt besser kennen zu lernen, gerne wahr. Außerdem wurden die „Welcome Aalen – your choice“-Gutscheinhefte für jeden Erstsemester von der Stadt Aalen ausgegeben.

Unter den „Newies“ waren auch die 24-jährige Lena aus Aalen und die Neu-Aalenerin Michaela, 26 Jahre alt. Die beiden jungen Frauen studieren seit Oktober Oberflächentechnik an der Hochschule. „Es gefällt mir bisher sehr gut“, erklärte Michaela gut gelaunt bei einem Stück Pizza und einer Cola. Erklärend fügte sie hinzu: „Ich habe sehr viele nette Leute kennen gelernt und die Professoren sind echt cool.“ Und ihre Kommilitonin Lena ergänzte: „Ich finde vor allem den Praxisbezug in den Vorlesungen super.“ Auch die Möglichkeit, einen Hiwi-Job anzutreten, findet die 24-Jährige sehr wichtig. „Ich arbeite nebenher als Kellnerin, was nicht viel mit meinem Studium zu tun hat. So ein Hiwi-Job orientiert sich viel mehr an meinen fachlichen Inhalten und bringt mich daher auch im Studium weiter.“ Über die Stadt sagte die Neu-Aalenerin Michaela: „Mir gefällt gut, dass die Landschaft so schön ist.“

Verwaltungs- und Sozialbürgermeister Karl-Heinz Ehrmann begrüßte in Vertretung für Oberbürgermeister Thilo Rentschler, den eine wichtige Sitzung aufgehalten hatte, zuvor die Studierenden. „Ich darf Sie beglückwünschen, dass Sie sich für Aalen entschieden haben.“ Sein eigener Sohn sei vor fünf Jahren ebenfalls unter den Erstsemestern im Rathaus gewesen und habe sich an der Hochschule sehr wohlgefühlt. „Fühlen Sie sich ebenso wohl und in Kürze heimisch in Aalen“, wünschte Ehrmann den Erstsemestern. Prorektor Prof. Dr. Harald Riegel schloss sich diesen Wünschen in seinem Grußwort an. „Wo Sie gelandet sind, ist die beste Stadt der Welt“, so Riegel und fügte lachend hinzu: „Und natürlich auch die beste Hochschule der Welt!“ Er wünsche den Studierenden vor allem viel Spaß, aber auch Konzentration aufs Studium.

Vollkommen zufrieden mit ihrer Wahl zeigten sich auch Nils und Gabriel. Die beiden 20-jährigen sind aus Karlsruhe nach Aalen gezogen, um an der Hochschule zu studieren. „Die Hochschule hat mir einfach am besten gefallen“, erklärte Nils, der Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule studiert. „Außerdem ist Aalen die einzige Hochschule in der Nähe, an der ich Technische Redaktion in der Form studieren kann, wie die Hochschule das anbietet“, ergänzte Gabriel. „Meine Erwartungen sind echt weit übertroffen worden.“ Begeistert sind die beiden Studenten auch von der guten Infrastruktur für Radfahrer, die die Stadt Aalen geschaffen hat. „Super, dass es hier überall einen Fahrradstreifen gibt.“