News

Exkursion zur Werkschau der Hochschule PforzheimInitiiert vom Schwerpunkt Technisches Design

Unter Betreuung von Prof. Pietzsch besuchten Studierende des Studiengangs P am 12. Juli die Werkschau der Fakultät für Gestaltung an der Hochschule Pforzheim. 

Dort wurden Abschlussarbeiten und Semesterprojekte der Pforzheimer Studierenden ausgestellt. Von reinem Industriedesign über Mediendesign bis hin zu recht freiem künstlerischen Mode- und Accessoire Design zeigte sich ein breites Spektrum der Produktgestaltung. Beachtlich war der hohe Reifegrad der Ausstellungsstücke. Die Studierenden zeigten ihre Arbeiten anhand von Finishmodellen und Videoanimationen. Plakate, Produktbücher und Portfolios gehörten zum Standard der Präsentationen.

Ein besonderes Highlight war der Besuch der Abteilung Transportation Design, einer der weltweit renommiertesten Ausbildungsstätten für Transportationdesigner. Hier kamen die Studierenden untereinander ins Gespräch. „In unserem Skizzierkurs zeichnen wir 80 Skizzenblätter pro Woche“, erläuterte ein Pforzheimer Student. Dies sah man sehr eindrücklich an den Resultaten, wie perfekten Skizzen, Renderings und Modellen.

Der Besuch der Werkschau war eine Motivation und Inspiration für die Studierenden. Prof. Pietzsch meint, dass der Besuch von Ausstellungen dieser Art zum Pflichtprogramm für gute Designstudenten gehört. Die Werkschau findet jedes Semester statt. Interessierte Studierende dürfen jederzeit eine Exkursion organisieren, die Prof. Pietzsch gern begleitet.

Wir danken der Studentin Theresa Bund (P3) für die Organisation dieser Exkursion!