News

Gespannte Gesichter bei der „LASER World of PHOTONICS“ Studiengänge Optical Engineering und Photonics besuchen Weltleitmesse der Photonik in München

Do, 29. Juni 2017

Mit über 32.000 Fachbesuchern und knapp 1.300 Ausstellern erreicht die Messe „LASER World of PHOTONICS“ in München dieses Jahr Rekordwerte und behauptet sich damit als Weltleitmesse der Photonik. Wieder zu Besuch war die Hochschule Aalen mit den Studiengängen Optical Engineering und Photonics.

40 Studierende und 15 Mitarbeiter meldeten sich vorab an, um am 28.06.2017 die Messe „LASER World of PHOTONICS“ in München zu besuchen. Neben interessanten Einblicken in die aktuellen Projekte der Aussteller und konstruktiven Gesprächen an den Messeständen, konnten die Studierenden hier auch potenzielle Arbeitgeber persönlich kennen lernen.

Die Firmen Trumpf, Toptica und Jenoptik boten wieder spezielle Führungen an. Die Teilnehmer wurden mit Audio Guides ausgestattet und von Mitarbeitern der Firma durch die jeweiligen Messestände geführt. Dabei konnten verschiedene Exponate betrachtet, Projekte kennen gelernt und jede Menge Fragen über die Arbeit und die Firma selbst gestellt werden.

Zur Mittagszeit stand das Alumni-Treffen der Studiengänge an. Dazu wurden bereits im Vorfeld ehemalige Absolventen eingeladen. Vor dem Biergarten des Messegeländes trafen die Aalener Messebesucher auf Alumni, die entweder selbst Aussteller auf der Messe waren oder der Einladung der Hochschule gefolgt sind. Bei Bier und Bratwurst konnten Neuigkeiten über die Studiengänge ausgetaucht werden. Die Alumni berichteten über ihre Werdegänge und Trends in der Branche, während die Studierenden sich Tipps für das Studium und den Berufseinstig holten.

Krönender Abschluss des Messetages war der Besuch des Franziskaner Biergartens in München. Alle Alumni, die während der Messe „Standdienst“ hatten, konnten hier in gemütlicher Runde auf die Aalener Gruppe treffen und den Tag ausklingen lassen.