News

Antrittsvorlesungen neu berufener ProfessorenProf. Dr. Ulrich und Prof. Dr. Kreikemeier stellen sich vor

Mo, 12. Dezember 2016

Am Mittwoch, 14. Dezember, gibt es an der Hochschule Aalen wieder die Gelegenheit, neu berufene Professoren und deren Fachgebiete näher kennenzulernen. Dazu referieren Prof. Dr. Patrick Ulrich und Prof. Dr. Steffen Kreikemeier ab 17.30 im Aula- und Hörsaalgebäude.

Prof. Dr. Patrick Ulrich, Professor für Unternehmensführung und -kontrolle, Corporate Governance, Compliance und Leadership, widmet sich bei seiner Antrittsvorlesung dem Thema „Compliance – Kostenposition oder Erfolgsfaktor?“. Nach dem Siemens-Skandal, der Dieselgate-Affäre und den Panama-Papers ist Compliance in aller Munde. Für Unternehmen stellt sich jedoch die Frage: Ist ein Compliance-Management notwendig, wie viel darf es kosten und bringt es einen spürbaren Mehrwert? Der Vortrag beleuchtet psychologische und soziologische Erkenntnisse, zeigt, warum Menschen zu Wirtschaftskriminellen werden und welche Lösungen die Betriebswirtschaftslehre im Bereich Compliance anbietet.

Prof. Dr. Steffen Kreikemeier, Professor für Hörsystemtechnik, Psychoakustik, Gehörschutz und Physiologische Akustik, referiert zu dem Thema „Die faszinierende Welt der Hörsysteme – vom Hörverstärker zum Hochleistungsrechner“. Während die ersten Hörgeräte einfach nur gewisse Frequenzen verstärkt haben, analysieren heutige Hörsysteme mehrfach pro Sekunde die akustische Situation und stellen sich darauf ein. Auf diese Weise können Systeme zwischen Sprache, Störschall oder Musik unterscheiden und mit 500 Millionen Rechenoperationen die optimale Signalverarbeitung erreichen. Doch damit nicht genug, denn Hörgeräteträger wollen auch den höchsten Komfort im Alltag beim Telefonieren und beim Fernsehen. Heute gibt es eine direkte Verbindung mit dem Fernseher oder Smartphone. Telefongespräche werden per Funk auf die Hörgeräte übertragen und eine App ermöglicht Funktionen wie Lautstärkeeinstellung oder Programmwahl ganz bequem auf dem Smartphone.

Die Antrittsvorlesungen beginnen um 17.30 Uhr im Raum -1.01 des Aula- und Hörsaalgebäudes auf dem Campus-Teil Beethovenstraße.