Termin

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Das Fragen nach „dem Menschen“ ist so alt wie die Philosophie. Der Begriff „Mensch“ steht erstens im Ideenkreis der griechisch-römischen Philosophie (als denkendes Lebewesen), zweitens im Ideenkreis der jüdisch-christlichen Religion (als gottesebenbildliche Person) und drittens im Ideenkreis der Naturwissenschaft (als dem Affen verwandter Homo sapiens). Der Philosophischen Anthropologie fällt demnach die Aufgabe zu, das spezifisch Menschliche im Spannungsfeld von Leben, Personalität und Vernunft zu bestimmen.



Referent: Prof. Dr. Ralf Becker, Universität Koblenz-Landau

Räume
Beethovenstraße, Neue Aula / Hörsaalgebäude (HS) Aula

Anzahl der Workloadstunden
5