Termin

Die Integrations- und Zuwanderungspolitik Deutschlands hat im vergangenen Jahr ein widersprüchliches Bild abgegeben: Die anfängliche Phase einer Politik der „offenen Grenzen“ wurde rasch von zunehmenden Rufen nach Einschränkungen der Zuwanderung begleitet. Der Vortrag gibt einen historischen Überblick, analysiert zentrale Begriffe wie die Unterscheidung zwischen Migranten und Flüchtlingen und diskutiert das „Zeitalter der Migration“ als nationale und globale Herausforderung.


Referent: Dr. Stefan Rother, Universität Freiburg

Räume
Beethovenstraße, Neue Aula / Hörsaalgebäude (HS) Aula

Anzahl der Workloadstunden
5